Schlagwortarchiv | Papier und Zellstoff

Deutsche Bank als „financial advisor“

Deutsche Bank als „financial advisor“


29. November 2005

Verkauf des Zellstoffunternehmens Kiani Kertas an United Fiber System:

Die Zellstoffkonzerne Sumatras haben maßgeblich daran mitgewirkt, die Waldfläche Sumatras zu zerstören, mit dramatischen ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Folgen. Nun sollen auch in Kalimantan Zellstofffabriken entstehen. Das an der Börse in Singapur notierte Unternehmen United Fiber System (UFS) wird als völliger Neuling in der Papierbranche groß in die Zellstoffproduktion einsteigen. Außer der geplanten Anlage in Satui, Südkalimantan, kauft UFS das schon bestehende Unternehmen PT Kiani Kertas in ... weiter lesen

Posted on 17:20 in Economy, Labor & Corruption, Gemeinsame Offene Briefe, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Publikationen, Pulp & Paper, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , ,
Kampagne gegen die Beteiligung österreichischer Unternehmen und Banken an Zellstoffindustrie in Kalimantan

Kampagne gegen die Beteiligung österreichischer Unternehmen und Banken an Zellstoffindustrie in Kalimantan


21. November 2005

von Marianne Klute

Kalimantan (der indonesische Teil von Borneo) soll dicht mit Plantagen überzogen werden, die Holz für eine Reihe von großen Zellstoffwerken (incl. Hackschnitzelfabriken) liefern sollen. Der Zellstoff wiederum ist für den chinesischen Markt gedacht. Die Umwandlung der Wälder Kalimantans in Plantagen macht weder ökologisch noch ökonomisch Sinn, im Gegenteil. Bleiben wird ein ödes Brachland, auf dem höchstens noch Alang-alang-Gras wächst. Die ersten beiden Fabriken, eine Zellstoffproduktionsanlage und ein Hackschnitzelwerk, wird die Firma United Fiber ... weiter lesen

Posted on 01:31 in Economy, Labor & Corruption, Gemeinsame Offene Briefe, Indonesien, Publikationen, Umwelt & Klima
Tags: , , , , ,
Deutsche Bank kooperiert mit Tropenwaldvernichtern in Indonesien

Deutsche Bank kooperiert mit Tropenwaldvernichtern in Indonesien


Robin Wood: Pressemitteilung, 10. November 2005

Die Deutsche Bank macht Geschäfte auf Kosten des Regenwaldes in Indonesien. Das hat ROBIN WOOD aufgedeckt. Um dies öffentlich anzuprangern, sind AktivistInnen der Umweltorganisation heute Vormittag auf das Vordach der Deutsche Bank-Zentrale in Frankfurt am Main geklettert und haben dort ein Transparent entrollt. Aufschrift: „Deutsche Bank: Aktienkurs oben, Tropenwald platt!“

Holz- und Zellstoffkonzerne in Indonesien haben in den vergangenen 20 Jahren maßgeblich daran mitgewirkt, zwei Drittel der Waldfläche des Landes zu zerstören. Die ... weiter lesen

Posted on 17:49 in Indonesien, Publikationen, Pulp & Paper, Rainforest, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , ,
Aceh: Tropenwald-Raubbau im Leuser-Nationalpark fordert neue Opfer<br />Die Katastrophe von Kutacane

Aceh: Tropenwald-Raubbau im Leuser-Nationalpark fordert neue Opfer
Die Katastrophe von Kutacane


03. November 2005

von Marianne Klute und Christian Offer

Am späten Abend des 18. Oktober wurde das Tal in der Nähe der Stadt Kutacane in der indonesischen Provinz Aceh auf Sumatra von Überschwemmungen und Erdrutschen heimgesucht.

Tagelange heftige Regenfälle hatten die Flüsse zu reißenden Strömen anschwellen lassen, die Erdrutsche verursachten und Schlamm, Felsbrocken und gefällte Baumstämme mit sich rissen. „Plötzlich war lautes Grollen aus den Bergen zu hören“, berichten Anwohner. Sieben Dörfer wurden unter den Wasser- und Schlamm-Massen begraben, die das ... weiter lesen

Posted on 10:30 in Aceh, Indonesien, Information und Analyse, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , ,
Bau der Zellstofffabrik nochmal überdenken!

Bau der Zellstofffabrik nochmal überdenken!


Banjarmasin, BPost, Donnerstag, den 13. Oktober 2005

Wahana Lingkungan Hidup (Walhi) Südkalimantan hat die Provinzregierung aufgefordert, die Planung für die neue Zellstofffabrik zu überdenken. Der Bedarf an Holz könne nicht gedeckt werden; außerdem würden Banken und Investoren soziale Standards zu wenig berücksichtigen.

Anlass für die Forderung von Walhi und anderen NGOs ist, dass die endgültige Planung der Fabrik in Kürze bevorsteht. Zusammen mit Walhi Südkalimantan unterzeichneten am Mittwoch, den 12. Oktober, die Community Alliance for Pulp-Paper Advocacy (CAPPA), Yayasan Keadilan Rakyat (YKR), ... weiter lesen

Posted on 17:23 in Indonesien, Pulp & Paper, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , ,
Korindo baut Zellstofffabrik

Korindo baut Zellstofffabrik


Agroindonesia, 09. September 2005

NANGA BULIK, Zentral-Kalimantan (CPAS): Die Korindo Gruppe wird Mitte 2006 mit dem Bau einer Zellstofffabrik in Zentral-Kalimantan beginnen, mit einer Jahreskapazität von 250.000 t und für 450 Mio. US$. Dies sagte der Präsident-Direktor der Korindo Gruppe, Lee Won Je, am Donnerstag, den 8.9.2005, in Nanga Bulik, Zentral-Kalimantan.

Lee zufolge soll die neue Zellstofffabrik ab 2008 produzieren, mit Plantagenholz (Akasia mangium, Eucalyptus pellita und Eucalyptus clone) des Tochterunternehmens PT Korintiga Hutani. PT Korintiga Hutan hat Konzessionen über 92.000 ... weiter lesen

Posted on 17:14 in Indonesien, Pulp & Paper, Umwelt & Klima
Tags: , , , , ,
Wirbel um das Zellstoffwerk Kiani Kertas

Wirbel um das Zellstoffwerk Kiani Kertas


Indonesien-Information Nr. 1/2005 (Umwelt)

Aktuelle Entwicklungen aus Kalimantan

von Vinda Nairus und Marianne Klute

PT Kiani Kertas sorgt für Schlagzeilen, und das seit Jahren. Es gehörte einst zum Imperium des Holzbarons Bob Hasan, dem guten Freund Suhartos. Nicht zuletzt wegen der Verwendung staatlicher Gelder für seine Kiani Kertas (KK) musste Bob Hasan hinter Gitter. Weitere Schlagzeilen betrafen die horrenden Schulden für den Bau der Anlage oder Gewalt gegen die Bevölkerung. Dass die kaum fertig gestellte Fabrik nach wenigen Jahren die Produktion ... weiter lesen

Posted on 01:59 in Indonesien, Publikationen, Pulp & Paper, Rainforest, Umwelt & Klima, Zeitschrift SUARA
Tags: , , , , , , ,
“Katastrophales Papier” Kalimantan – Insel der Zukunft?

“Katastrophales Papier” Kalimantan – Insel der Zukunft?


April 2005

zur geplanten Zellstofffabrik in Süd-Kalimantan

von Marianne Klute

Recherchen:
Rivani Noor, Rukaiyah Rofiq, Berry Nahdian Forqan, Rahmat Sumarlin

Schach dem Wald Kalimantans

Es gibt eine Redensart in Indonesien: „Java ist die Insel der Vergangenheit, Sumatra die Insel der Hoffnung und Kalimantan ist die Insel der Zukunft“. Jetzt ist mit dem Ende der Tieflandregenwälder die Hoffnung für Sumatra verloren, die Holzindustrie hat schon Tausende von Arbeitskräften entlassen müssen und die Papierindustrie kann ihre Überkapazitäten kaum mit den Bäumen der ... weiter lesen

Posted on 03:50 in Economy, Labor & Corruption, gemeinsame Studien und Berichte, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Publikationen, Pulp & Paper, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Initiative 2000plus Berlin

Initiative 2000plus Berlin


16. November 2004

Die Vernichtung der Wälder geht in vielen Regionen der Welt ungebremst weiter. Rund ein Fünftel der Bäume fällt dabei der Papierindustrie zum Opfer. Nirgendwo in der Welt verschwindet der Wald schneller als in Indonesien. Hauptverantwortlich für den Verlust des Regenwaldes ist die Papier- und Zellstoffindustrie. Nur 10% ihres Rohstoffes Holz stammt aus Plantagen, 90% dagegen aus Naturwald; die Hälfte davon wird illegal eingeschlagen. Die heimische Bevölkerung verliert ihre Lebensgrundlage; sie wird oftmals vertrieben und ihres Grund und ... weiter lesen

Posted on 02:04 in Aktivitäten, Indonesien, Pulp & Paper, Umwelt & Klima
Tags: , , , , ,
Deutschland ist mitverantwortlich für Umweltzerstörung auf Sumatra

Deutschland ist mitverantwortlich für Umweltzerstörung auf Sumatra


Robin Wood, Urgewald, Watch Indonesia!, 29. April 2004

Vertreter indonesischer Nichtregierungsorganisationen fordern die Bundesregierung und die deutsche Wirtschaft auf, keine Geschäfte auf Kosten der Bevölkerung und der Umwelt in Indonesien zu machen. Insbesondere kritisieren sie die Verbindungen Deutschlands zu den Zellstoff- und Papierkonzernen APP und APRIL, die auf Sumatra Hunderttausende Hektar Regenwald zerstören und Einheimische von ihrem Land vertrieben haben. APP und APRIL betreiben auf Sumatra zwei der größten Zellstofffabriken der Welt. Für die Produktion schlagen sie Regenwald kahl und wandeln ... weiter lesen

Posted on 15:58 in gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Indonesien, Publikationen, Pulp & Paper, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , ,
UA-74856012-1