Schlagwortarchiv | Habibie

Introduction

Introduction


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Englische Version

Posted on 22:58 in Aktivitäten, Conference Autonomy for Papua, June 2003, Human Rights, Indonesien, Papua, Publikationen, Vergangene Veranstaltungen
Tags: , , , , , , , , , , ,
Human Rights in Papua – some remarks

Human Rights in Papua – some remarks


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Englische Version

Posted on 23:12 in Aktivitäten, Conference Autonomy for Papua, June 2003, Human Rights, Indonesien, Papua, Vergangene Veranstaltungen
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Local government in Indonesia. The case of Papua

Local government in Indonesia. The case of Papua


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Englische Version

Posted on 14:59 in Aktivitäten, Conference Autonomy for Papua, June 2003, Papua, Vergangene Veranstaltungen
Tags: , , , , , ,
Nach dem Vorbild Südafrikas wurde eine Wahrheitskommission geschaffen

Nach dem Vorbild Südafrikas wurde eine Wahrheitskommission geschaffen


Neues Deutschland, 08. Februar 2002

Von Monika Schlicher und Marianne Klute

Nach dem Vorbild Südafrikas hat im einst von Indonesien okkupierten und brutal unterdrückten Osttimor eine nationale Wahrheits- und Versöhnungskommission die Arbeit aufgenommen.

“Manchmal bin ich so wütend, dass ich verrückt werden könnte. Was ich mir dann am meisten wünsche – dass alle Täter umgebracht werden. Doch dann, wenn ich wieder etwas ruhiger werde, denke ich, mein Mann ist tot und nichts kann ihn zurückbringen, auch Rache nicht.” Wie diese ... weiter lesen

Posted on 11:06 in Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
Milizen, Militär und das Elend der jungen Demokratie

Milizen, Militär und das Elend der jungen Demokratie


Frankfurter Rundschau, 28. September 2000

Indonesien und Osttimor: Ein Blick auf das innenpolitische Machtgefüge

Von Ingo Wandelt

Die indonesische Regierung droht den Milizen Westtimors mit Gewalt. In der Nacht zum heutigen Donnerstag lief ein Ultimatum ab, mit dem die Entwaffnung gefordert wurde. Seit der Ermordung von drei Mitarbeitern des UN-Flüchtlingskommissariats kehrte ein Konflikt auf die Insel in die Schlagzeilen zurück, über den Ingo Wandelt im folgenden Beitrag berichtet. Wandelt, ein ausgewiesener Indonesien-Experte, verfasste die Anlayse über die Milizen ... weiter lesen

Posted on 07:32 in Demokratie, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Sicherheitssektor, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
George Aditjondro:<BR>“Die Molukken sind das Schlachtfeld der Eliten”

George Aditjondro:
“Die Molukken sind das Schlachtfeld der Eliten”


George Aditjondro war letzte Woche auf Einladung von Watch Indonesia! in Berlin, um am “Runden Tisch West-Papua” sowie an der Konferenz “Conflicts and Violence in Indonesia” teilzunehmen. Nach Abschluss des offiziellen Programms gab er der Wochenzeitung Jungle World das folgende Interview

Jungle World Nr. 29/12. Juli 2000

Im Mai 1998 wurde Diktator Suharto gestürzt, sein Nachfolger als Präsident wurde Bacharuddin J. Habibie. Nach Wahlen ist im vergangenen Herbst eine Kompromissregierung aus den Kräften der alten Ordnung und Reformkräften gebildet ... weiter lesen

Posted on 15:10 in Demokratie, Indonesien, Publikationen, Regional Conflicts, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,
Rot-grüne Asienpolitik in der Kritik

Rot-grüne Asienpolitik in der Kritik


Das Parlament, Nr. 24, 09. Juni 2000

Thema: Deutsche Asienpolitik

Sabine Hammer: Mit der “Musterknabenmasche” wird bei den Diktatoren nichts erreicht

Der Protokollchef wischt sich die Schweißperlen von der Stirn. Die Limousine kann nicht vorfahren, denn vor der EU-Kommission in Brüssel demonstrieren im Herbst 1998 aufgebrachte Tibeter gegen Menschenrechtsverletzungen der chinesischen Besatzer. Joschka Fischer, gerade zum Außenminister ernannt, lässt seine Leibwächter kurzerhand stehen, geht auf die Demonstranten zu, fängt ein Gespräch an. Die Tibeter staunen nicht schlecht, ... weiter lesen

Posted on 14:28 in Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Sicherheitssektor, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
Die Rückkehr der Armee

Die Rückkehr der Armee


Jungle World, 07. Juni 2000

In Indonesien haben die Streitkräfte der zivilen Führung schrittweise die Gefolgschaft aufgekündigt.

von Ingo Wandelt

Das Waffenstillstandsabkommen hielt nicht mal einen Tag. So wie in Aceh, wo Vertreter der indonesischen Regierung und der Unabhängigkeitsbewegung Freies Aceh (GAM) am 14. Mai eine friedliche Lösung nur auf dem Papier fanden, sieht es derzeit fast überall in Indonesien aus: Gewalt regiert den Insel-Staat. Allein auf den Molukken kamen im Mai über 200 Menschen bei Kämpfen zwischen islamischen ... weiter lesen

Posted on 09:53 in Demokratie, Indonesien, Publikationen, Regional Conflicts, Sicherheitssektor, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , ,
“Die Armee hat die Macht”

“Die Armee hat die Macht”


Jungle World, 27. Oktober 1999

Interview mit dem Südostasien-Wissenschaftler Ingo Wandelt über die neuen Kräfteverhältnisse

Nach seinem Wahlsieg ist der Zivilist Abdurrahman Wahid neuer Präsident von Indonesien. Und nicht der Armeechef Wiranto, sondern Megawati Sukarnoputri bekleidet den Posten der Vize-Präsidentin. Kann man sagen, dass die indonesische Armee nun der politischen Sphäre untergeordnet ist?

Nein, sicher nicht. Auf den ersten Blick könnte ein solcher Eindruck zwar entstehen, doch zumindest zwei wichtige Entscheidungen müssen noch getroffen werden. Zum einen ist ... weiter lesen

Posted on 08:00 in Demokratie, Indonesien, Publikationen, Sicherheitssektor, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Korupsi und Bank Bali

Korupsi und Bank Bali


Jungle World, 6. Oktober 1999

Asienpfanne VI: Die Krise traf Indonesien später und härter als Andere. Vergeblich versucht Präsident Habibie, die Auswirkungen einzugrenzen.

von Alex Flor

Eine Abkürzung ist seit dem Rücktritt des ehemaligen indonesischen Staatspräsidenten Suharto in aller Munde: “KKN”, korupsi, kolusi, nepotisme. Treffend charakterisiert dieses Kürzel das Wirtschaftssystem unter Suharto, das über viele Jahre riesige Wachstumsraten produzierte, bis es in sich zusammenfiel. Internationale Geldgeber unterstützten damals Suharto, bis er nicht länger zu halten war.

Erst mit ... weiter lesen

Posted on 08:26 in Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1