Schlagwortarchiv | Korruption

UN-Truppe für Osttimor

UN-Truppe für Osttimor


Tagesspiegel, 16. September 1999

Autonomie als höchstes Ziel – der Kampf um die Unabhängigkeit des Inselreichs bedroht auch die ethnischen Minderheiten

Michael Streck

Vergessen sind die jüngsten Erfolge der Demokratisierung in Indonesien. Der Terror in Osttimor wirft einen langen Schatten über die ersten freien Wahlen im vergangenen Juni und die zaghaften Versuche, demokratische Strukturen in dem Inselreich aufzubauen. Die Nachrichten aus Osttimor lösten pures Entsetzen aus: Hinrichtungen, Deportationen, Angriffe auf katholische Kirchen, brennende Häuser, Morde an Priestern, Nonnen und ... weiter lesen

Posted on 01:30 in Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Regional Conflicts, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
“Keine Weltbankkredite vor den indonesischen Wahlen!”

“Keine Weltbankkredite vor den indonesischen Wahlen!”


05. Mai 1999

Stichworte: Indonesien, Weltbank, Wirtschaft, soziale Sicherungssysteme

“Keine Weltbankkredite vor den indonesischen Wahlen” fordert die Berliner Menschenrechtsorganisation Watch Indonesia! Am 18. Mai 1999 soll im Exekutivdirektorium der Weltbank über die Freigabe der Mittel für das Social Safety Net Program in Indonesien abgestimmt werden. Die Gelder stünden im Fall der Befürwortung durch das Direktorium noch vor den Wahlen in Indonesien zur Verfügung. Seitens indonesischer Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gibt es verschiedene Einwände gegen die Vergabe der Mittel zu diesem Zeitpunkt, die Watch ... weiter lesen

Posted on 14:22 in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Elections & Political Parties, Indonesien, Publikationen, Watchs Presseerklärungen & Statements
Tags: , , , , , , ,
Der Traum vom Fliegen

Der Traum vom Fliegen


Indonesien-Information Nr. 2-3, 1998 (Demokratie)

von Alex Flor

Seit 100 Tagen regiert B.J. Habibie das Inselreich Indonesien. Das Herz des in Deutschland zum Flugzeugbauer ausgebildeten Ingenieurs schlägt jedoch nicht für die Politik, sondern für’s Fliegen. Habibie gefällt sich darin, seine Regierungsgeschäfte mit den Aufgaben eines Piloten zu vergleichen. Zuvor steuerte der im Mai gestürzte Diktator Suharto, von dem er die Amtsgeschäfte übernahm, 32 Jahre lang als Pilot die Maschine Indonesien, während Habibie selbst als Kopilot mit im Cockpit saß, ... weiter lesen

Posted on 02:14 in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Elections & Political Parties, Human Rights, Indonesien, Judiciary & Administration, Osttimor, Papua, Publikationen, Sicherheitssektor, Zeitschrift SUARA
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Auch Habibie geht über Leichen

Auch Habibie geht über Leichen


Indonesien-Information Nr. 2-3, 1998 (Demokratie)

von Alex Flor

Nach seiner Machtübernahme im Mai konnte Präsident Habibie seine Amtsgeschäfte mehrere Monate lang weitgehend unbehelligt von öffentlichen Protesten führen. Den demokratischen Kräften Indonesiens, die sich in den vergangenen Jahren gebildet hatten, schien es schwerzufallen, sich auf die neuen politischen Rahmenbedingungen einzustellen. Jahrelang hatten sie nur ein Ziel vor Augen gehabt: den Sturz der Diktatur Suharto. Alle konnten sich mit dem Wunsch nach einem Ende der Ära Suharto identifizieren, umso mehr als es ... weiter lesen

Posted on 01:29 in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Elections & Political Parties, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Sicherheitssektor, Zeitschrift SUARA
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Der Traum vom Fliegen – 100 Tage Habibie

Der Traum vom Fliegen – 100 Tage Habibie


Der nachstehende Artikel erschien in leicht gekürzter und überarbeiteter Form in der Wochenzeitung “Jungle World” vom 01. September 1998.

Alex Flor

Seit 100 Tagen regiert B.J. Habibie das Inselreich Indonesien. Das Herz des in Deutschland zum Flugzeugbauer ausgebildeten Ingenieurs schlägt jedoch nicht für die Politik, sondern für’s Fliegen. Habibie gefällt sich darin, seine Regierungsgeschäfte mit den Aufgaben eines Piloten zu vergleichen. Zuvor steuerte der im Mai gestürzte Diktator Suharto, von dem er die Amtsgeschäfte übernahm, 32 Jahre lang als Pilot ... weiter lesen

Posted on 12:11 in Demokratie, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Indonesien braucht mehr als symbolische Reformen!


Redebeitrag von Watch Indonesia! auf der Kundgebung des “Forum Masyarakat Indonesia di Berlin” am 2. Juni 1998 an der Berliner Gedächtniskirche

Die deutsche Presse reagierte überwiegend kritisch auf die Amtseinführung des indonesischen Übergangspräsidenten Habibie. Durch die Nähe zu Suharto sei Habibie selbst vom Virus der Korruption und Vetternwirtschaft infiziert, er sei politisch unerfahren und neige zu ehrgeizigen, aber kostspieligen Prestigeprojekten und abenteuerlichen wirtschaftlichen Theorien, hieß es.

Die indonesischen StudentInnen, die durch wochenlange – überwiegend friedliche – Demonstrationen Suharto zum Rücktritt bewegen konnten, ... weiter lesen

Posted on 11:16 in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Sicherheitssektor, Watchs Presseerklärungen & Statements
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,
Fasten gegen den Hunger

Fasten gegen den Hunger


Nord-Süd-Blätter, Pax Christi 3/98

BRENNPUNKT INDONESIEN

Von Alex Flor

Die Asienkrise fordert ihre Opfer. Nach 32 Jahren diktatorischer Herrschaft über das Inselreich Indonesien musste Präsident Suharto im Mai seinen Rücktritt erklären. Für die Bevölkerung besteht jedoch wenig Anlass zu jubeln. Suharto hinterlässt ein Land am Abgrund der Katastrophe. Zunehmende Armut, Versorgungsengpässe und drohende Hungersnöte sowie halbherzige Reformen der neuen Regierung Habibie kennzeichnen den einstigen Tigerstaat.

“Ostasien wurde in den 80er Jahren zum Liebling der internationalen Investoren und leicht zu bekommende Kredite ... weiter lesen

Posted on 23:28 in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,

Waigel setzt die falschen Zeichen


Berlin, 19. Februar 1998

Die bundesdeutsche Politik fällt dem IWF in den Rücken – das Gebot der Stunde wäre ein beherztes Einschreiten gegen Menschenrechtsverletzungen, Korruption und Vetternwirtschaft

Finanzminister Theo Waigel übte bei seinem gestrigen Besuch des angeschlagenen indonesischen Diktators Suharto nur halbherzige Kritik an dessen Finanzpolitik. Ungeachtet der offenkundigen Weigerung Suhartos, in dem von Korruption und Vetternwirtschaft geprägten Land politische und wirtschaftliche Reformen durchzuführen, versprach Waigel der indonesischen Regierung weitere Finanzhilfen durch die Bundesrepublik.

Der künftige Vizepräsident Habibie – the “german ... weiter lesen

Posted on 04:37 in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Publikationen, Sicherheitssektor, Watchs Presseerklärungen & Statements
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Protestbrief wegen der Waldbrände in Indonesien

Protestbrief wegen der Waldbrände in Indonesien


04. Oktober 1997

Viele Leute haben uns gefragt, was sie tun können, um der derzeitigen Katastrophe in Indonesien Einhalt zu gebieten. Leider mußten wir ihnen sagen, daß man von außen nicht allzuviel tun kan, außer vielleicht Geld an Hilfsorganisationen zu spenden, die die betroffene Bevölkerung in Kalimantan, Sumatra, Irian Jaya und anderswo mit Atemschutzmasken und Medikamenten zu versorgen. Die andere Möglichkeit ist, Protestbriefe an Präsident Suharto zu schreiben, denn er ist verantwortlich für diese Verwüstung seines wunderschönen Landes. Es ist nicht ... weiter lesen

Posted on 02:10 in Disasters, Indonesien, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima, Watchs Offene Briefe
Tags: , , , ,

Veranstaltungen heute

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1