Schlagwortarchiv | Bischof Belo

East Timor: A predictable disaster

East Timor: A predictable disaster


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar. Englische Version

Posted on 15:26 in History & Overview, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Osttimor, Publikationen
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Grün für die Uno!

Grün für die Uno!


Jungle World, 15. September 1999

Der Friede in Ost-Timor kann nur von einer internationalen Schutztruppe hergestellt werden.

Von Alex Flor

Die Intervention einer multinationalen Friedenstruppe ist kein geeignetes Mittel der Außenpolitik. Sie kann bestenfalls eine verspätete Reaktion auf außenpolitische Fehler und Versäumnisse sein, die lange zuvor gemacht wurden.

In Ost-Timor ignorierte die Welt 24 Jahre lang einen der eklatantesten Verstöße gegen das Völkerrecht, der ein Vierteljahrhundert militärischen Terrors gegen die Bevölkerung des von Indonesien besetzten Landes nach sich zog. ... weiter lesen

Posted on 18:06 in History & Overview, Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
Simulierter Bürgerkrieg

Simulierter Bürgerkrieg


Jungle World, 08. September 1999

Nach dem Votum für die Unabhängigkeit verwandeln marodierende Milizen Ost-Timor in ein Flammenmeer.

Von Alex Flor

Mehr als 430.000 Ost-Timoresen gaben vorletzten Montag ihre Stimme ab, um über den Verbleib ihres seit 1975 militärisch besetzten Landes bei Indonesien oder den Weg in die Unabhängigkeit zu entscheiden – die Wahlbeteiligung lag bei 98,6 Prozent. Vielleicht war es der Mut der Verzweiflung, der sie ungeachtet aller Einschüchterungsversuche durch den seit Monaten andauernden Terror pro-indonesischer Milizen zur ... weiter lesen

Posted on 18:10 in History & Overview, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Sicherheitssektor, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Berichte über systematische Vertreibung aus Osttimor

Berichte über systematische Vertreibung aus Osttimor


Berliner Zeitung, 08. September 1999

Mehr als eine Woche nach dem Unabhängigkeitsreferendum herrscht in Osttimor Chaos. Immer mehr Menschen fliehen vor der Gewalt der Milizionäre, die offenbar eng mit Indonesiens Militär kooperieren.

DILI, JAKARTA, 7. September. Das Haus von Bischof Carlos Belo liegt in Schutt und Asche. Bewaffnete Banden haben es gestürmt. Der Friedensnobelpreisträger selbst hat am Dienstag seine Heimat verlassen und ist nach Australien ausgeflogen worden. Viele der mehr als 6.000 Menschen aber, die sich in Belos ... weiter lesen

Posted on 16:24 in Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
Welle der Gewalt schwappt über Osttimor

Welle der Gewalt schwappt über Osttimor


Saarbrücker Zeitung, 07. September 1999

Armee und Milizen bringen Tausende aus Dili – Residenz von Bischof Belo gestürmt – US-Außenministerin Albright verurteilt die Massaker. Situation in Osttimor spitzt sich dramatisch zu. Zehntausende sind von der Insel geflohen. Sogar die Residenz von Bischof Belo wurde niedergebrannt.

Dili (ap). Die Situation in Osttimor hat sich am Montag dramatisch zugespitzt. Banden von Unabhängigkeits-Gegnern zogen vor den Augen indonesischer Sicherheitskräfte plündernd und mordend durch die Städte. Bei Massakern sollen bis zum Mittag ... weiter lesen

Posted on 15:46 in Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , ,
«Katastrophal» – Deutscher Beobachter zur dramatischen Lage auf Ost-Timor

«Katastrophal» – Deutscher Beobachter zur dramatischen Lage auf Ost-Timor


KNA, 07. September 1999

BISTUMSPRESSE/Indonesien/Ost-Timor/Wortlaut
Im Auftrag deutscher Hilfswerke – Missio, Misereor, Diakonie und Indonesia Watch – waren neun Deutsche mit über 100 anderen Vertretern von Nichtregierungsorganisationen auf Ost-Timor, um den fairen Verlauf des Unabhängigkeitsreferendums zu beobachten. Entsetzt mussten sie nach der Bekanntgabe des Ergebnisses die brutale Gewalt pro-indonesischer Milizen miterleben. Der Leiter der deutschen Delegation, Volker Stapke, äußerte sich im australischen Darwin, nachdem er aus Dili ausgeflogen werden konnte, im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA):

KNA: Herr ... weiter lesen

Posted on 15:31 in Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
Osttimor: Bischof Belo in Australien eingetroffen

Osttimor: Bischof Belo in Australien eingetroffen


epd, 07. September 1999

Darwin (epd). Der katholische Bischof von Dili, Carlos Ximenes Belo, ist nach Angaben der Menschenrechtsorganisation “Watch Indonesia” am Dienstag mit einem Evakuierungsflug im australischen Darwin eingetroffen. Die Ausreise des Friedensnobelpreisträgers aus Osttimor erfolgte einen Tag, nachdem die Bischofsresidenz von pro-indonesischen Milizen gestürmt worden war. In der Residenz hatten 6.000 Menschen Zuflucht gesucht. Bei dem Überfall wurden nach Augenzeugenberichten 25 Menschen getötet, nach anderen Angaben 30. Belo blieb unverletzt. Polizisten brachten ihn per Helikopter zunächst ... weiter lesen

Posted on 15:21 in Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , ,
Zehntausende auf der Flucht vor dem Terror der Milizen

Zehntausende auf der Flucht vor dem Terror der Milizen


Süddeutsche Zeitung, 07. September 1999

Lage in Osttimor außer Kontrolle

UN-Mitarbeiter verlassen die indonesische Provinz/USA schließen Stationierung einer Friedenstruppe nicht aus. Nach der Gewalt-Eskalation in Osttimor haben inzwischen so gut wie alle Journalisten die Region verlassen. Da sich verbleibende Beobachter nicht mehr auf die Straße wagen, lässt sich kaum mehr ein Bild von der Lage machen.

Von Andreas Bänziger

Singapur - Angesichts der eskalierenden Gewalt in Osttimor auch gegen Journalisten und internationale Organisationen sind am Montag ausländische Niederlassungen ... weiter lesen

Posted on 09:23 in Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Ost-Timor: Viele Tote in der Residenz von Bischof Belo

Ost-Timor: Viele Tote in der Residenz von Bischof Belo


KNA, 06. September 1999

Indonesien/Ost-Timor/Gewalt

Dili, 6.9.99 (KNA) Auf Ost-Timor eskaliert die brutale Gewalt pro-indonesischer Milizen immer mehr. In der Nacht zum Montag wurden nach Angaben einer deutschen Beobachterin zahlreiche Menschen getötet, in der Hauptstadt Dili brenne es an vielen Ecken. Auch die Residenz des Bischofs von Dili, Carlos Filipe Ximenes Belo, wurde gestürmt, der Bischof soll selber verletzt sein. Bei dem Angriff sollen mindestens 25 Menschen, vermutlich alles Flüchtlinge, getötet worden, berichtete Anna Blume am Montag der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) ... weiter lesen

Posted on 11:48 in Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
Situation in Osttimor spitzt sich dramatisch zu

Situation in Osttimor spitzt sich dramatisch zu


AP, 06. September 1999

Indonesien/Osttimor AM, Abendmeldung (neu: Deportationen)

Armee und Milizen deportieren Tausende aus Dili – Residenz von Bischof Belo gestürmt – Albright verurteilt Gewalt

Dili (AP) Die Situation in Osttimor hat sich am Montag dramatisch zugespitzt. Banden von Unabhängigkeitsgegnern zogen vor den Augen indonesischer Sicherheitskräfte plündernd und mordend durch die Städte. Bei Massakern sollen bis zum Mittag mehr als 170 Menschen ermordet worden sein. Die Milizen luden Augenzeugen zufolge gemeinsam mit indonesischen Truppen Tausende Menschen auf Lastwagen und ... weiter lesen

Posted on 07:57 in Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
UA-74856012-1