Schlagwortarchiv | 1965

Simbar Wareh

Simbar Wareh


Feministische Geo-RundMail Nr. 76 , Juli 2017

ak-geographie-geschlecht.org/rundmail

 Transnationaler Anarchafeminismus gegen die globale Zementindustrie

ein Beitrag von Yvonne Kunz, Göttingen

„Es gibt sicher Ähnlichkeiten [zum Anarchismus], aber wir lehnen den Staat nicht komplett ab. Wir erwarten nur, dass der Staat den Menschen dient und nicht umgekehrt. Gesetze sind nicht per se schlecht. Aber die werden zu oft missbraucht“ (Gunarti 2017 zit. in Keller und Kunz 2017, S.15).

So lautet die Antwort von Gunarti, einer indonesischen Umweltaktivistin der indigenen Gruppe ... weiter lesen

Posted on 04:36 in Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
IAN – Menschenrechte 2018: Aktuelle Lage in 16 Ländern

IAN – Menschenrechte 2018: Aktuelle Lage in 16 Ländern


Bündnis Internationale Advocacy Netzwerke (IAN), 16. März 2018

http://www.watchindonesia.org/wp-content/uploads/IAN_2018_Menschenrechtsbericht.pdf

2017 war ein Jahr der Rückschläge für die Menschenrechte weltweit. Nur noch ein Bruchteil der Länder weltweit verfügt über eine freiheitliche Zivilgesellschaft. In den meisten Ländern hingegen sind die Menschenrechte bedroht. Diskriminierungen, Repressionen, Gewalt, Zensur sowie Straflosigkeit für Täter*innen nehmen zu.

Das nun veröffentlichte Dossier soll komprimiert Informationen über die Menschenrechtslage in den 16 Ländern vermitteln und die Leser*innen zum Handeln bewegen. Diese Aufforderung richtet sich insbesondere an ... weiter lesen

Posted on 04:49 in Demokratie, gemeinsame Positionspapiere, Human Rights, Indonesien, Positionspapiere, Publikationen, Society & Religion
Tags: , , , , , , , ,
Göttingen: „Indonesien 1965ff. – Die Gegenwart eines Massenmordes“

Göttingen: „Indonesien 1965ff. – Die Gegenwart eines Massenmordes“


Veranstaltungshinweis:

Göttingen, 23. Januar 2018, Roter Buchladen: „Indonesien 1965ff. – Die Gegenwart eines Massenmordes“

Lesung, Filmvorführung und Diskussion mit Anett Keller
am:    Dienstag, 23. Januar 2018 um 19 Uhr
im :    Roter Buchladen, Nikolaikirchhof 7, Göttingen

Die antikommunistischen Massenmorde in Indonesien, denen Mitte der 1960er Jahre Hunderttausende Menschen zum Opfer fielen, zählen zu den furchtbarsten Verbrechen des 20. Jahrhunderts. Der Westen unterstützte den Militärdiktator Suharto mit Geld und Logistik. Suharto revanchierte sich, indem er das größte ... weiter lesen

Posted on 03:00 in Aktivitäten, History & Overview, Human Rights, Indonesien, Transitional Justice
Tags: , , , , ,
Lesung ‘Die Verlorene Heimat’ mit Martin Aleida, 21.-28. November 2017

Lesung ‘Die Verlorene Heimat’ mit Martin Aleida, 21.-28. November 2017


Veranstaltungsreihe

Köln, Frankfurt, Berlin, Hamburg, 21.-28. November 2017

Das Jahr 1965 verzeichnete die größte politische Wende überhaupt in Indonesien. Die Machtübernahme durch Diktator Suharto wurde mit Massenmorden an mindestens 500.000 Mitgliedern und Sympathisanten der indonesischen kommunistischen Partei (PKI), sowie Verhaftungen von weiteren hunderttausenden Leuten ohne Gerichtsverfahren gekennzeichnet. Viele, die zu dieser Zeit im Ausland waren, beispielsweise auf Dienstreise, als StudentInnen, ArbeitnehmerInnen oder im diplomatischen Dienst Beschäftigte, konnten nicht zurück. Sie mussten befürchten, dass ihnen dasselbe Schicksal, wie ihren FreundInnen, Bekannten, Verwandten ... weiter lesen

Posted on 00:36 in Aktivitäten, Gerechtigkeit &Justiz, History & Overview, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , ,
Sein und (Heiligen-)Schein in Indonesien

Sein und (Heiligen-)Schein in Indonesien


vorgänge, Nr. 217, 20. Mai 2017

http://www.humanistische-union.de/sc/vorg1

 Zur Lage der Religionsfreiheit in der größten islamischen Gesellschaft der Welt

 von Alex Flor

Indonesien galt lange Zeit als das Vorzeigebeispiel interreligiöser Harmonie und Beleg dafür, dass religiöse Toleranz auch in muslimisch geprägten Gesellschaften funktioniere. Diese Einschätzung ist nach Meinung von Alex Flor richtig und falsch zugleich. Er geht in seinem Beitrag auf die Eskalation interreligiöser Konflikte ein, die das Land seit dem Ende der Suharto-Diktatur prägte.

Indonesien ist ein Staat ... weiter lesen

Posted on 00:31 in History & Overview, Indonesien, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017

Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017


Posted on 22:55 in Aktivitäten, Feature, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Vergangene Veranstaltungen
Tags: , ,
Universal Periodic Review (UPR) of the Republic of Indonesia

Universal Periodic Review (UPR) of the Republic of Indonesia


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Englische Version

Posted on 06:22 in gemeinsame Positionspapiere, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Papua, Positionspapiere, Press Freedom, Publikationen, Society & Religion
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Ngadirejo Menuju Jerman

Ngadirejo Menuju Jerman


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted on 05:41 in Demokratie, History & Overview, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
Zivilgesellschaft in Bedrängnis: Raum für Zivilgesellschaft schützen und weiten

Zivilgesellschaft in Bedrängnis: Raum für Zivilgesellschaft schützen und weiten


29. September 2016

Parlamentarisches Frühstück der Internationalen Advocacy Netzwerke (IAN) in Deutschland

Der schwindende Spielraum der Zivilgesellschaft ist keine neue Entwicklung in der indonesischen Politik. In den letzten Jahren erfuhren die Zivilgesellschaft sowie ausländische und internationale Organisationen eine zunehmende Einschränkung ihres Aktionsradius. Sie werden daran gehindert, öffentlich ihre Meinung zu äußern oder bestimmte Aktivitäten durchzuführen. Im Unterschied zur Zeit der Diktatur treten seit der politischen Wende 1998 zunehmend nicht-staatliche Akteure als direkte Ausführende von Menschenrechtsverletzungen in den Vordergrund. Der Staat verhält sich passiv und lässt diese Akteure gewähren. Im ... weiter lesen

Posted on 16:36 in Demokratie, gemeinsame Positionspapiere, gemeinsame Studien und Berichte, Human Rights, Indonesien, Papua, Press Freedom, Publikationen, Regional Conflicts, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , ,
Indonesia: Close gap between rhetoric and reality on 1965 mass human rights violations

Indonesia: Close gap between rhetoric and reality on 1965 mass human rights violations


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Englische Version
Versi Bahasa Indonesia

Posted on 23:47 in gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Presseerklärungen, Publikationen, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Veranstaltungen heute

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1