Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“

Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“ Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“

Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017

Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017 Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017

Planet, People, Profit oder doch eher Profit mit Dreckschleudern? Ein HeidelbergCement Vorhaben in Indonesien

Planet, People, Profit oder doch eher Profit mit Dreckschleudern? Ein HeidelbergCement Vorhaben in Indonesien Planet, People, Profit oder doch eher Profit mit Dreckschleudern? Ein HeidelbergCement Vorhaben in Indonesien

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung” “Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten

Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten

17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien

17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien 17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien

Papier mit Zukunft

Ein kurzes Video zum Papierkonsum

Papier mit Zukunft Papier mit Zukunft

Indonesische Regierung muss die Pressefreiheit in Westpapua gewährleisten!

Indonesische Regierung muss die Pressefreiheit in Westpapua gewährleisten! Indonesische Regierung muss die Pressefreiheit in Westpapua gewährleisten!

Eine Reise gegen Landgewinnung auf Bali

Eine Reise gegen Landgewinnung auf Bali Eine Reise gegen Landgewinnung auf Bali
Ngadirejo Menuju Jerman

Ngadirejo Menuju Jerman


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted in Demokratie, History & Overview, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Alokasi Kursi Dapil Harus Dibahas Serius!

Alokasi Kursi Dapil Harus Dibahas Serius!


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted in Demokratie, Elections & Political Parties, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Jangan Anggap Partai Politik Baru sebagai Musuh

Jangan Anggap Partai Politik Baru sebagai Musuh


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted in Demokratie, Elections & Political Parties, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Politisi Gerindra Usul Jumlah Kursi DPR Ditambah Jadi 570

Politisi Gerindra Usul Jumlah Kursi DPR Ditambah Jadi 570


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted in Demokratie, Elections & Political Parties, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Alokasi Kursi dan Peta Dapil

Alokasi Kursi dan Peta Dapil


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted in Demokratie, Elections & Political Parties, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Alokasi Kursi di Dapil Mesti Ditata Ulang

Alokasi Kursi di Dapil Mesti Ditata Ulang


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted in Demokratie, Elections & Political Parties, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Zivilgesellschaft in Bedrängnis: Raum für Zivilgesellschaft schützen und weiten

Zivilgesellschaft in Bedrängnis: Raum für Zivilgesellschaft schützen und weiten


29. September 2016

Parlamentarisches Frühstück der Internationalen Advocacy Netzwerke (IAN) in Deutschland

Der schwindende Spielraum der Zivilgesellschaft ist keine neue Entwicklung in der indonesischen Politik. In den letzten Jahren erfuhren die Zivilgesellschaft sowie ausländische und internationale Organisationen eine zunehmende Einschränkung ihres Aktionsradius. Sie werden daran gehindert, öffentlich ihre Meinung zu äußern oder bestimmte Aktivitäten durchzuführen. Im Unterschied zur Zeit der Diktatur treten seit der politischen Wende 1998 zunehmend nicht-staatliche Akteure als direkte Ausführende von Menschenrechtsverletzungen in den Vordergrund. Der Staat verhält sich passiv und lässt diese Akteure gewähren. Im ... weiter lesen

Posted in Demokratie, gemeinsame Positionspapiere, gemeinsame Studien und Berichte, Human Rights, Indonesien, Papua, Press Freedom, Publikationen, Regional Conflicts, Transitional Justice

Jakartas Gouverneur lässt Armenviertel platt machen

Jakartas Gouverneur lässt Armenviertel platt machen


Information und Analyse, 05. Oktober 2016

 von Alex Flor

Eingezwängt auf einem schmalen Streifen Land zwischen dem Fluss Ciliwung und einem Eisenbahndepot erstreckte sich in Jatinegara, Südjakarta, das Viertel Bukit Duri. Das Viertel war von Armut geprägt. Die regelmäßigen Hochwasser des Ciliwung trafen die BewohnerInnen von Bukit Duri meist als erstes und in besonders heftigem Ausmaße. Ich erinnere mich daran, wie ich vor Jahren, als größere Teile Jakartas unter Wasser standen, einen in Bukit Duri lebenden Freund (damals noch ... weiter lesen

Posted in Human Development, Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Land & Indigenous Rights, Press Freedom, Publikationen

Indonesia: Close gap between rhetoric and reality on 1965 mass human rights violations

Indonesia: Close gap between rhetoric and reality on 1965 mass human rights violations


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Englische Version
Versi Bahasa Indonesia

Posted in gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Presseerklärungen, Publikationen, Transitional Justice

»Palmöl ist nicht das kleinere Übel«

»Palmöl ist nicht das kleinere Übel«


junge Welt, 26. September 2016

https://www.jungewelt.de/2016/09-26/005.php

Robin Wood legt dar, dass der WWF den Gebrauch als alternativlos hinstellt, obwohl eine Studie Gegenteiliges ergibt. Gespräch mit Sven Selbert

Interview: Gitta Düperthal

Sven Selbert ist Referent für Tropenwald bei der Umweltorganisation Robin Wood.

Der Natur- und Umweltschutzbund World Wide Fund For Nature, WWF, stelle die Herstellung von Palmöl irrtümlich als unvermeidliches kleineres Übel dar, kritisieren Umweltverbände, unter anderem Robin Wood. Weshalb muss dies aus Ihrer Sicht künftig unterbleiben?

Zunächst: In seiner Studie ... weiter lesen

Posted in Agro Fuels, Indonesien, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1