Save Kendeng!

Save Kendeng! Save Kendeng!

neue Publikation: Aceh 360 Grad

neue Publikation: Aceh 360 Grad neue Publikation: Aceh 360 Grad

neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia

neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia

Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“

Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“ Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“

Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017

Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017 Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung” “Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten

Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten

17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien

17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien 17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien

Papier mit Zukunft

Ein kurzes Video zum Papierkonsum

Papier mit Zukunft Papier mit Zukunft

Eine Reise gegen Landgewinnung auf Bali

Eine Reise gegen Landgewinnung auf Bali Eine Reise gegen Landgewinnung auf Bali
Gewaltsame Auflösung einer Demonstration in Jakarta

Gewaltsame Auflösung einer Demonstration in Jakarta


Berlin, Heidelberg, den 12. Juni 1998

Watch Indonesia! fordert Außenminister Kinkel auf, den Botschafter Indonesiens einzubestellen

Mit großem Entsetzen haben wir vernommen, dass die indonesischen Streitkräfte heute eine friedliche Demonstration von 1.500 Osttimoresen vor dem Außenministerium in Jakarta gewaltsam aufgelöst haben und die Demonstranten mit Bussen zu einem unbekannten Ort gebracht wurden. Die Osttimoresen, die Unterstützung durch indonesische Pro-Demokratie Aktivisten erhielten, forderten die Freilassung von Xanana Gusmão und das Recht auf Selbstbestimmung mittels eines Referendums. Wir verurteilen das gewaltsame Vorgehen ... weiter lesen

Posted in Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watchs Presseerklärungen & Statements

Indonesien braucht mehr als symbolische Reformen!


Redebeitrag von Watch Indonesia! auf der Kundgebung des “Forum Masyarakat Indonesia di Berlin” am 2. Juni 1998 an der Berliner Gedächtniskirche

Die deutsche Presse reagierte überwiegend kritisch auf die Amtseinführung des indonesischen Übergangspräsidenten Habibie. Durch die Nähe zu Suharto sei Habibie selbst vom Virus der Korruption und Vetternwirtschaft infiziert, er sei politisch unerfahren und neige zu ehrgeizigen, aber kostspieligen Prestigeprojekten und abenteuerlichen wirtschaftlichen Theorien, hieß es.

Die indonesischen StudentInnen, die durch wochenlange – überwiegend friedliche – Demonstrationen Suharto zum Rücktritt bewegen konnten, ... weiter lesen

Posted in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Sicherheitssektor, Watchs Presseerklärungen & Statements

The industrial and agricultural project in the Mamberamo river catchment area in the Indonesian province of Irian Jaya/West Papua


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Englische Version

Posted in Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Papua, Umwelt & Klima, Watchs Studien und Berichte

Indonesien – Menschenrechtsverletzungen in der Provinz Irian Jaya


Berlin, 26.5.1998

Der Rücktritt Suhartos bedeutet eine neue Chance für Indonesien. In den vergangenen Tagen wurden bereits einige bekannte politische Gefangene frei gelassen. Für einen echten Neuanfang wird es jedoch notwendig sein, die Gesetzgebung und das politische System zu reformieren und alten Menschenrechtsverletzungen nachzuforschen, wie es u.a. von amnesty international gefordert wurde. Mit dem neuen Präsidenten Habibie steigt der potentielle Einfluß der Bundesregierung auf Indonesien auf ein stärkeres Maß als bisher. Im gleichem Maße wachsen die Erwartungen überall in ... weiter lesen

Posted in Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Papua, Publikationen, Regional Conflicts

Flammen über Fernost

Flammen über Fernost


Jungle World, 20. Mai 1998

Nach den Unruhen in Indonesien macht Suharto Zugeständnisse, tritt aber noch nicht zurück

Von Alex Flor

Seit nunmehr fast einem Jahr brennen in fast allen Teilen Indonesiens die Wälder. Beißende Rauchschwaden belasten die Gesundheit von Millionen Menschen in ganz Südostasien. Doch “solange die Rauchschwaden nicht das Leben in Jakarta beeinträchtigen, wird das Problem hier nicht ernst genommen werden”, meinten Umweltschützer in Indonesien.

Seit vergangener Woche brennt es nun auch in Jakarta und anderen Großstädten ... weiter lesen

Posted in Demokratie, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Fasten gegen den Hunger

Fasten gegen den Hunger


Nord-Süd-Blätter, Pax Christi 3/98

BRENNPUNKT INDONESIEN

Von Alex Flor

Die Asienkrise fordert ihre Opfer. Nach 32 Jahren diktatorischer Herrschaft über das Inselreich Indonesien musste Präsident Suharto im Mai seinen Rücktritt erklären. Für die Bevölkerung besteht jedoch wenig Anlass zu jubeln. Suharto hinterlässt ein Land am Abgrund der Katastrophe. Zunehmende Armut, Versorgungsengpässe und drohende Hungersnöte sowie halbherzige Reformen der neuen Regierung Habibie kennzeichnen den einstigen Tigerstaat.

“Ostasien wurde in den 80er Jahren zum Liebling der internationalen Investoren und leicht zu bekommende Kredite ... weiter lesen

Posted in Demokratie, Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Suharto geht der Sprit aus

Suharto geht der Sprit aus


Jungle World, 13. Mai 1998

Bonn steht in Treue fest zu Suhartos Regime – aus alter Tradition

Petri Heil – zwei Angelfreunde

Von Alex Flor

Eine Strickjacke, die an Helmut Kohls Wanderurlaub mit seinem “Freund” Michail Gorbatschow erinnern soll, ist im Bonner ‘Haus der Geschichte’ bereits ausgestellt. Sollte es dem indonesischen Diktator Suharto wider Erwarten gelingen, die soziale Krise in seinem Lande politisch zu überleben, so könnte bald auch eine Angel zu den Ausstellungsstücken des Museums zählen. Denn ... weiter lesen

Posted in Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Offener Brief: Tote in Indonesien – die Bundesregierung schweigt

Offener Brief: Tote in Indonesien – die Bundesregierung schweigt


PERHIMPUNAN PELAJAR INDONESIA DI JERMAN VEREINIGUNG INDONESISCHER STUDENTEN IN DEUTSCHLAND e.V INDONESIAN STUDENTS UNION IN GERMANY P E N G U R U S P U S A T H A U P T V O R S T A N D< Sekretariat c/o Deddy Priadi Hufeland Str 16/Zi. 226 30453 Hannover Tel/Fax +49-511-921 54 26 Außenminister Dr. K. Kinkel Auswärtiges Amt Adenauer Allee 99-103 53113 Bonn

Frankfurt 13. Mai 1998

OFFENER BRIEF

Sehr ... weiter lesen

Posted in Demokratie, Gemeinsame Offene Briefe, Human Rights, Indonesien, Publikationen

Jaringan Global di Belakang Pius

Jaringan Global di Belakang Pius


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Indonesische Version

Posted in Human Rights, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Verschwindenlassen und Folter in Indonesien

Verschwindenlassen und Folter in Indonesien


Heidelberg/Berlin, den 1. Mai 1998

Sehr geehrter Herr Dr. Kinkel,

nervös geworden reagiert das Regime Suharto neuerdings mit bislang eher unüblichen Repressionsmaßnahmen: Aktivisten der Demokratiebewegung verschwinden auf scheinbar mysteriöse Weise von der Bildfläche. Politische Gefangene werden gefoltert.

In einer beispiellosen Verhaftungswelle sind seit Anbeginn des Jahres in Indonesien über 370 Aktivisten während friedlicher Proteste verhaftet worden, mehr als 20 werden vermißt. Das Militär und die Polizei streiten jede Verantwortung für das Verschwindenlassen der Leute rundweg ab, obgleich kein Zweifel mehr daran ... weiter lesen

Posted in Human Rights, Indonesien, Publikationen, Watchs Offene Briefe

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1