“Die Kuh” – Finissage der Fotoausstellung: Aceh 360°. 18. Dezember 2017

“Die Kuh” – Finissage der Fotoausstellung: Aceh 360°. 18. Dezember 2017 “Die Kuh” – Finissage der Fotoausstellung: Aceh 360°. 18. Dezember 2017

Fotoausstellung: Aceh 360°, Berlin, 5.-18. Dezember 2017

Fotoausstellung: Aceh 360°, Berlin, 5.-18. Dezember 2017 Fotoausstellung: Aceh 360°, Berlin, 5.-18. Dezember 2017

Lesung ‘Die Verlorene Heimat’ mit Martin Aleida, 21.-28. November 2017

Lesung ‘Die Verlorene Heimat’ mit Martin Aleida, 21.-28. November 2017 Lesung ‘Die Verlorene Heimat’ mit Martin Aleida, 21.-28. November 2017

neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia

neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia

Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“

Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“ Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“

Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017

Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017 Vernissage “The Act of Living” zum Internationalen Frauentag 2017

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung” “Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten

Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten Staatsbesuch des indonesischen Präsidenten

17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien

17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien 17.000 Inseln der Imagination und zwei Gesichter: Selbstdarstellung in Deutschland, Zensur in Indonesien

Papier mit Zukunft

Ein kurzes Video zum Papierkonsum

Papier mit Zukunft Papier mit Zukunft
Osttimor: Nachrichten aus einem besetzten Land

Osttimor: Nachrichten aus einem besetzten Land


Analyse & Kritik, Nr. 408, 20. November 1997

Monika Schlicher, Watch Indonesia!

Das erste Opfer eines Krieges ist die Wahrheit. So gesehen ist das von der indonesischen Regierung verfügte und bis 1989 für alle AusländerInnen geltende Verbot, Osttimor zu betreten, als eine Eingeständnis des Kriegszustandes zu verstehen. Die Tatsache, daß bis heute immer wieder angesehene Zeitungen zensiert oder verboten werden, macht deutlich, daß der Krieg, um den es hier geht, noch kein Ende gefunden hat.

Seit 22 Jahren versucht Indonesien ... weiter lesen

Posted in Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Aufruf zum Aktionstag für Osttimor

Aufruf zum Aktionstag für Osttimor


epd, 11. November 1997

– Gottesdienste und Gebete -

Heidelberg (epd). Für den Jahrestag der indonesischen Invasion in Osttimor am 7. Dezember haben Menschenrechtsinitiativen und kirchliche Gruppen zu einem Aktionstag aufgerufen. Unter dem Motto „Erhebt die Stimme für Osttimor“ regen die Gruppen an, Osttimor an diesem Tag in die Gottesdienste aufzunehmen, ökumenische Gebete zu sprechen und dem katholischen Bischof Carlos Ximenes Belo Postkarten zu schreiben. Seit der Vergabe des Friedensnobelpreises an den Bischof und den Menschenrechtsaktivisten José Ramos-Horta ... weiter lesen

Posted in History & Overview, Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Die Stimme erheben -<BR>oder: wo eigentlich liegt Osttimor?

Die Stimme erheben -
oder: wo eigentlich liegt Osttimor?


Berlin, 08. November 1997

Eine Anregung für den Gottesdienst am o7. Dezember 1997

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir möchten Sie auf die Aktion „Erhebt die Stimme für Ost-Timor” aufmerksam machen und Sie bitten, die Aktion nach Kräften zu unterstützen. Die Aktion ist eine Initiative der Indonesien-AG, gemeinsam mit dem katholischen Missionswerk missio und der Missionszentrale der Franziskaner. Der 7. Dezember, der Tag der indonesischen Invasion in Ost-Timor, fällt dieses Jahr auf einen Sonntag. Gemeinsam möchten wir anregen, daß Ost-Timor an diesem Sonntag ... weiter lesen

Posted in Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watchs Presseerklärungen & Statements

Protestbrief wegen der Waldbrände in Indonesien

Protestbrief wegen der Waldbrände in Indonesien


04. Oktober 1997

Viele Leute haben uns gefragt, was sie tun können, um der derzeitigen Katastrophe in Indonesien Einhalt zu gebieten. Leider mußten wir ihnen sagen, daß man von außen nicht allzuviel tun kan, außer vielleicht Geld an Hilfsorganisationen zu spenden, die die betroffene Bevölkerung in Kalimantan, Sumatra, Irian Jaya und anderswo mit Atemschutzmasken und Medikamenten zu versorgen. Die andere Möglichkeit ist, Protestbriefe an Präsident Suharto zu schreiben, denn er ist verantwortlich für diese Verwüstung seines wunderschönen Landes. Es ist nicht ... weiter lesen

Posted in Disasters, Indonesien, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima, Watchs Offene Briefe

Indonesien/Deutschland: Kritik an Rüstungsgeschäft

Indonesien/Deutschland: Kritik an Rüstungsgeschäft


Pogrom – Zeitschrift für bedrohte Völker, Nr. 195/196, Juli – Sept. 1997
Klemens Ludwig

Auf Initiative von Watch Indonesia und der Kampagne „Produzieren für das Leben – Rüstungsexporte stoppen“ haben sich mehrere NGOs und prominente Einzelpersonen mit einem Brief an die Mitglieder des Deutschen Bundestages gewand. Darin kritisieren sie die militärische Zusammenarbeit zwischen Bonn und Jakarta und weisen darauf hin, dass sich laut einer Bundestagsanfrage vom August 1996 13 Projekte von Rüstungs- und rüstungsrelevanten Gütern in Genehmigungsverfahren befänden. ... weiter lesen

Posted in History & Overview, History & Overview, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Viel Wirtschaft wenig Demokratie

Viel Wirtschaft wenig Demokratie


taz berlin, 15. September 1997

Bei den Asien-Pazifik-Wochen des Senats kommen die Menschenrechte gegenüber der Förderung des Außenhandels zu kurz, kritisieren Wissenschaftler und Aktionsgruppen. Ein klares Konzept fehlt

Asienaktionsgruppen kritisieren die Ausgestaltung der Asien-Pazifik-Wochen des Senats, die heute beginnen. „Die Asien-Pazifik-Wochen haben kein Konzept“, sagt Werner Pfennig, Leiter der Arbeitsstelle Politik Chinas und Ostasiens an der FU. Mit nur geringen öffentlichen Mitteln ist zwar ein umfangreiches Programm entstanden. Doch es gleicht einem Sammelsurium, für das es nicht einmal ein Motto ... weiter lesen

Posted in Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

U-Boote tauchen nach Asien ab

U-Boote tauchen nach Asien ab


taz, 13. September 1997

Die Bundesregierung rüstet die indonesische Marine mit extra umgebauten alten U-Booten auf und bietet den Philippinen ausgemusterte Bundeswehr-Jets an

von Sven Hansen

Berlin (taz) - Heute übergibt die Bundesmarine in Kiel die ersten zwei von fünf U-Booten an die indonesische Marine. Vier der Schiffe vom Typ 206 werden voll einsatzfähig sein, nachdem sie auf der Howaldtswerke-Deutsche Werft für Jakartas Bedürfnisse umgerüstet wurden. Das fünfte Boot wird als Ersatzteillager dienen, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums zur taz. Aus ... weiter lesen

Posted in History & Overview, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

U-Boote für Suharto

U-Boote für Suharto


Neues Deutschland, 13./14. September 1997

Alexander Flor

Sprecher der vor sechs Jahren gegründeten Menschenrechtsorganisation »Watch Indonesia«

Heute werden in Kiel die ersten beiden von fünf deutschen U-Booten aus Beständen der Bundesmarine an Indonesien übergeben. Warum wird dieses Kriegsgerät von vielen Kritikern als besonders gefährlich eingeschätzt?

Ob gefährlich oder nicht ist hier zweitrangig. Das Militär in Indonesien ist ein »politischer Player«, auch von der inneren Gesetzgebung her. Und jede Waffenlieferung stützt diese von Präsident Suharto gehegte Militärgewalt in Indonesien wie in Osttimor. Aber je flexibler ... weiter lesen

Posted in Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Protest gegen den Verkauf von zwei deutschen U-Booten an Indonesien

Protest gegen den Verkauf von zwei deutschen U-Booten an Indonesien


Bremen/Berlin, 11. September 1997

Gemeinsame Presseerklärung der BUKO-Kampagne “Stoppt den Rüstungsexport”, IMBAS, der Kampagne “Produzieren für das Leben – Rüstungsexporte stoppen” und Watch Indonesia!

Trotz massiven Protests eines breiten Bündnisses von Nicht-Regierungsorganisationen sollen am kommenden Samstag in Kiel zwei von insgesamt fünf U-Booten der 206-Klasse, gebaut von der Howaldswerke Deutsche Werft (HDW), Kiel, und Thyssen Nordseewerke, Emden, aus Beständen der Bundesmarine an die indonesische Flotte übergeben werden, die bereits zwei deutsche U-Boote der größeren 209-Klasse besitzt. Die U-Boote, ... weiter lesen

Posted in gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen

Die Ära Suharto geht zu Ende

Die Ära Suharto geht zu Ende


FriedensForum 4/1997, Juli – August

Monika Schlicher

Nachdem das indonesische Militär im Dezember 1992 den osttimoresischen Widerstandsführer Xanana Gusmão gefangen genommen hatte, sprach ein Offizier im Vertrauen offen aus, was viele seiner Kollegen dachten: „Wir werden ihm den Prozeß machen und jede Menschenrechtsorganisation wird uns im Genick hängen. Was immer wir auch tun, wir ziehen den kürzeren. Sie hätten diesen Hurensohn erschießen sollen.“ (Sydney Morning Herald, 27.06.1997, David Jenkins: Death of fighter casts a shadow)

Nun, ... weiter lesen

Posted in Demokratie, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media

Aktion!

Veranstaltungen heute

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1