Archiv | Watch Indonesia! in the Media

Stur und selbstbestimmt

Stur und selbstbestimmt


Oya, 29/2018, Juli 2018

oya-online.de/article/read/3010-stur_und_selbstbestimmt.html

Die Samin-Gemeinschaft auf Java verteidigt standhaft ihre Landbasis

 von Christina Schott

Jochen Schilk hat den Artikel für Oya 49 ausgewählt. Er schreibt:

Christina Schotts Reportage über die aus dem antikolonialen Kampf hervorgegangene indigen-humanistische Gemeinschaft der »Samin« auf der indonesischen Insel Java erschien erstmals im Buch »Völlig utopisch – 15 Beispiele einer besseren Welt« (herausgegeben von Marc Engelhardt, Pantheon, 2014). Die Geschichte bewegte mich nicht nur wegen des mutigen Einsatzes dieser Menschen für den Erhalt ... weiter lesen

Posted on 00:24 in Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
Von Träumen zu Alpträumen

Von Träumen zu Alpträumen


Tourism Watch, Juli 2018

https://www.tourism-watch.de/content/von-traeumen-zu-alptraeumen

Kinder als Opfer im Sextourismus auf Bali

von Yuliati Umrah

Für Millionen Touristen aus aller Welt ist Bali ein Paradies. Im Süden und im Zentrum der Insel wimmelt es von Hotels, Restaurants und anderen touristischen Einrichtungen. Nicht wenige balinesische Frauen, die im Tourismus arbeiten, haben auch sexuelle Beziehungen mit ausländischen Touristen. Führen diese zu Schwangerschaften, stehen die Frauen und Kinder am Ende oft allein da. Die indonesische Arek Lintang Stiftung ... weiter lesen

Posted on 01:54 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
Palmöl und die Rodung von Regenwäldern: ein Brief an Peter Altmaier

Palmöl und die Rodung von Regenwäldern: ein Brief an Peter Altmaier


Radio LORA, 11. Juni 2018

www.freie-radios.net/89437

Die Entschließung „Palmöl und die Rodung von Regenwäldern“ weist unter anderem auf das Übereinkommen von Paris hin, auf die europäische Verpflichtung zur „Unterstützung einer vollständig nachhaltigen Lieferkette für Palmöl bis 2020 und zur Unterstützung der Einstellung der illegalen Entwaldung bis 2020“ als auch auf zahlreiche Studien. Eine dieser Studien, die von der Kommission in Auftrag gegebenen wurde, trägt den Titel „Auswirkungen des Verbrauchs von Biokraftstoffen in der EU auf Landnutzungsänderungen: Quantifizierung von Gebieten und ... weiter lesen

Posted on 17:00 in Agro Fuels, Indonesien, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , ,
Zement – der heimliche Klimakiller

Zement – der heimliche Klimakiller


ZDF Doku | planet e, 13. Mai 2018

www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-zement—der-heimliche-klimakiller-100.html

Der begehrte Baustoff ist ein heimlicher Klimakiller. Bei der Herstellung entsteht mehr CO2 als durch den gesamten Flugverkehr weltweit.

Der Handel mit Zement ist längst ein internationales Geschäft geworden. Der globale Bauboom hält an, und so wächst vor allem in aufstrebenden Schwellenländern der Hunger nach Beton – und damit nach dem Bindemittel Zement.

Ohne Zement geht nichts: Kein Haus, keine Straße oder Brücke wäre denkbar ohne das Bindemittel aus Kalkstein. Einer der weltweit ... weiter lesen

Posted on 16:45 in Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
HeidelbergCement: Streit über Projekte in Konfliktzonen

HeidelbergCement: Streit über Projekte in Konfliktzonen


Rhein-Neckar-Zeitung, 11. Mai 2018

www.rnz.de/wirtschaft/wirtschaft-regional_artikel,-heidelberg-cement-streit-ueber-projekte-in-konfliktzonen-_arid,357854.html

Vorstands-Chef Scheifele betont auf Hauptversammlung Achtung der Menschenrechte – Proteste vor der Stadthalle

von Daniel Bernock

Heidelberg. Begleitet von den mittlerweile jährlichen Protestaktionen fand am Mittwoch die Hauptversammlung der Heidelberg Cement AG statt. Während vor der Stadthalle Heidelberg rund 20 Aktivisten demonstrierten, stellten sich drinnen Vorstand und Aufsichtsrat den Fragen der Aktionäre – von denen sich viele ebenfalls um die umstrittenen Aktivitäten im Westjordanland, der Westsahara und ... weiter lesen

Posted on 10:01 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
„Prügel kriegen wir immer“

„Prügel kriegen wir immer“


Mannheimer Morgen, 11. Mai 2018

www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-heidelbergcement-pruegel-kriegen-wir-immer-_arid,1247893.html

HeidelbergCement Konzernchef Bernd Scheifele verteidigt nach Kritik von Aktivisten bei der Hauptversammlung Präsenz in Konfliktregionen

von

Heidelberg. Der lange Winter in Nordamerika und Europa und die geringere Anzahl von Arbeitstagen haben im ersten Quartal 2018 den Umsatz und das Betriebsergebnis von HeidelbergCement gedrückt. In der Branche sind die ersten drei Monate des Jahres wegen des Winterwetters grundsätzlich die schwächsten. Trotzdem schaffte der Zementhersteller einen leichten Quartalsüberschuss, vor ... weiter lesen

Posted on 00:01 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
HeidelbergCement: Keine Überraschung auf der HV!

HeidelbergCement: Keine Überraschung auf der HV!


finance trends, 10. Mai 2018

www.finanztrends.info/news/heidelbergcement-keine-ueberraschung-auf-der-hv

von Peter Niedermeyer

Gegenwind für das Management von HeidelbergCement gab es am Mittwoch auf der Hauptversammlung des Unternehmens. So hatte der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre e.V. in einem Gegenantrag gefordert, die Mitglieder des Vorstands nicht zu entlasten. Als Begründung wird auf umweltschädigendes Verhalten der HeidelbergCement-Tochter verwiesen, die demnach in Indonesien eine Zementfabrik errichten und dort dafür notwendige Rohstoffe abbauen möchte. Zitat aus dem Gegenantrag: „Teile des Gebietes, auf dem das Tochterunternehmen ... weiter lesen

Posted on 00:01 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
Aktivisten kritisieren Problem-Projekte von Heidelberg Cement

Aktivisten kritisieren Problem-Projekte von Heidelberg Cement


 

Handelsblatt, 09. Mai 2018

www.handelsblatt.com/unternehmen/dienstleister/baustoffkonzern-aktivisten-kritisieren-problem-projekte-von-heidelberg-cement/21262548.html

Trotz schwacher Zahlen gibt es beim Aktionärstreffen von Heidelberg Cement kaum Kritik. Nur Projekte in politisch sensiblen Regionen sorgen für Ärger.

von Martin-W. Buchenau


Heidelberg
Hauptversammlungen beim Dax-Konzern Heidelberg Cement in der direkt am Neckar gelegenen Stadthalle sind in der Regel eher ruhigere Angelegenheiten. Grund zur Klage hatten die Aktionäre zuletzt nicht.

Der Konzern hat sich  in den vergangenen Jahren stabilisiert und seine Anteilseigner mit deutlich steigenden Ausschüttungen verwöhnt. Für 2017 stieg ... weiter lesen

Posted on 00:01 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
MISEREOR protestiert gegen Zement-Produktion

MISEREOR protestiert gegen Zement-Produktion


epd, 08. Mai 2018

www.epo.de/index.php?option=com_content&view=article&id=14642:indonesien-misereor-protestiert-gegen-zement-produktion&catid=28&Itemid=70

Aachen. – Vor unkalkulierbaren Folgen für Mensch und Umwelt durch die Produktion von Zement in Indonesien hat das Werk für Entwicklungszusammenarbeit MISEREOR gewarnt. Nach Angaben von Mokh Sobirin von der Nichtregierungsorganisation Yayasan Desantara haben Unternehmen aus dem In- und  Ausland das Kendeng-Gebirge im Norden von Zentraljava als besonders ergiebiges Gebiet für die Produktion des begehrten Baustoffs im Visier.

Unter den Unternehmen befinde sich über eine indonesische Tochterfirma auch der deutsche Konzern HeidelbergCement, so MISEREOR. Das genannte ... weiter lesen

Posted on 00:01 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
„Wir sind bereit zum Widerstand“

„Wir sind bereit zum Widerstand“


DER SPIEGEL  Nr. 19, 05. Mai 2018

Mokh Sobirin, 34, Umweltaktivist aus Indonesien, über den Protest gegen eine geplante Fabrik von Indocement, einer Tochter des deutschen Baustoffkonzerns HeidelbergCement, in Zentraljava

SPIEGEL: Warum sind Sie gegen die Zementfabrik?

Sobirin: Ursprünglich war die Gegend um das Kendeng-Gebirge mit seinen vielen Höhlen und Wasserquellen für Iandwirtschaftliehe und touristische Nutzung vorgesehen. Dann wurde auf einmal die Raumplanung geändert, sodass auch Bergbau möglich war. Es gibt Hinweise auf Bestechung von Politikern, und deswegen haben wir den Fall ... weiter lesen

Posted on 22:30 in Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1