Archiv | Osttimor

Buchtipp: Klemens Ludwig: Osttimor – Der zwanzigjährige Krieg

Buchtipp: Klemens Ludwig: Osttimor – Der zwanzigjährige Krieg


Deutsche Welle, 13. Januar 2003

Osttimor kämpft bis heute für sein Recht, über seinen politischen Status selbst entscheiden zu können. Der lange und blutige Kampf war in der Weltöffentlichkeit fast vergessen. Dank des Nobelkomitees ist das Interesse neu erwacht. Das Buch leistet kompetente, souveräne Aufklärungsarbeit zum Thema Osttimor. Ludwig klärt über die Entstehung des Konflikts auf.

Im Dezember 1996 verlieh das norwegische Nobelpreiskomitee in Oslo den Friedensnobelpreis an Bischof Carlos Belo und an José Ramos Horta. Die beiden Männer ... weiter lesen

Posted on 08:19 in History & Overview, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
Auf dem Vertragsweg gegen Menschenrechte

Auf dem Vertragsweg gegen Menschenrechte


SUARA Nr. 3/02, Oktober 2002

von Anett Keller

Osttimor ratifizierte im September als 79. Staat der Welt das Römische Statut zur Schaffung eines Internationalen Strafgerichtshofes. Noch schneller war man nur beim Unterzeichnen eines bilateralen Vertrages, der für US-Bürger eine Ausnahme macht.

„Gerade Osttimor ist aufgrund seiner Geschichte in einzigartiger Weise in der Lage, die enorme Bedeutung eines Internationalen Strafgerichtshofes zu verstehen. [...] Wir sind der festen Überzeugung, dass andauernder Friede nur durch wahrhafte Gerechtigkeit gesichert werden kann. Unsere Unterzeichnung des Rom-Statutes ... weiter lesen

Posted on 16:09 in Human Rights, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Zeitschrift SUARA
Tags: , , , , , , , , ,
Der Aufarbeitungsprozess in Osttimor

Der Aufarbeitungsprozess in Osttimor


18. Oktober 2002

Zwischen indonesischen Ad-hoc-Tribunalen, Wahrheitskommission und Amnestiegesetz 1

von Andrea Fleschenberg

In diesem Artikel sollen die wesentlichen Grundzüge des aktuellen Aufarbeitungsprozesses in Osttimor dargestellt werden. Hauptaugenmerk liegt auf den Reaktionen und Positionen osttimoresischer staatlicher und zivilgesellschaftlicher Akteure im Spiegelbild der jüngsten Urteile der indonesischen Ad-hoc-Tribunale. Dabei kommt den Aufarbeitungsversuchen in Osttimor und Indonesien eine große Bedeutung zu, da sie in Asien bisher beispiellos sind. Weder gelang es Japan nach dem Zweiten Weltkrieg noch der UNO in ... weiter lesen

Posted on 04:42 in Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , , , , , , ,
Drei Jahre Haft für den Ex-Gouverneur

Drei Jahre Haft für den Ex-Gouverneur


Neues Deutschland, 16.08.2002

Menschenrechtsverbände kritisieren milde Urteile

Von Monika Schlicher und Alex Flor

In Jakarta wurden die ersten Urteile des Ad-hoc-Menschenrechtstribunals zu Osttimor gefällt. Nur der frühere Gouverneur Abilio José Osorio Soares muss für drei Jahre ins Gefängnis. Sechs Sicherheitsoffiziere wurden freigesprochen.

Mit Spannung hatte man die ersten Urteile in den Prozessen wegen der 1999 in Osttimor begangenen schweren Menschenrechtsverletzungen erwartet. Doch alle Hoffnungen der Menschenrechtler sind enttäuscht worden. Der Ex-Polizeichef Timbul Silaen konnte sich gestern zusammen mit fünf weiteren ... weiter lesen

Posted on 14:59 in Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
Reaksi di Jerman terhadap vonis Pengadilan Ad Hoc Timtim

Reaksi di Jerman terhadap vonis Pengadilan Ad Hoc Timtim


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Indonesische Version

Posted on 11:40 in Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
Menschenrechtsgericht spricht Ex-Polizeichef von Osttimor frei

Menschenrechtsgericht spricht Ex-Polizeichef von Osttimor frei


epd, 15. August 2002

Jakarta/New York/Berlin (epd). Der frühere Polizeichef von Osttimor, Timbul Silaen, ist am Donnerstag in Indonesien vom Vorwurf der Menschenrechtsverletzungen freigesprochen worden. Nach Auffassung des Ad-hoc-Menschenrechtstribunals in Jakarta, das die Gräuel von 1999 in Osttimor untersucht, wurde nicht bewiesen, dass der Brigadegeneral an Menschenrechtsverbrechen beteiligt war. Silaen habe sich um die Aufrechterhaltung der Ordnung bemüht. Die Polizei sei im Konflikt um die Unabhängigkeit Osttimors neutral geblieben.

Für Silaen hatte sich unter anderen der katholische ... weiter lesen

Posted on 11:58 in Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
Jenseits des Rechts – Urteil gegen ehemaligen Gouverneur von Osttimor ist Rechtsbruch

Jenseits des Rechts – Urteil gegen ehemaligen Gouverneur von Osttimor ist Rechtsbruch


14. August 2002

Mit Spannung hatte man auf das erste Urteil in den Menschenrechtsprozessen gewartet, die derzeit wegen der schweren Menschenrechtsverletzungen, die 1999 in Osttimor begangen wurden, stattfinden. Menschenrechtsorganisationen, darunter auch Watch Indonesia!, bezweifelten von Anbeginn, dass Indonesiens Justiz die Fähigkeit und den notwendigen Willen für eine sachgerechte juristische Aufarbeitung dieser Verbrechen aufbringen würde. Die Forderung nach einem internationalen Tribunal, die auch von einer eigens eingerichteten UN-Untersuchungskommission nahegelegt wurde, fand jedoch international keine nennenswerte Unterstützung. Immerhin war der internationale Druck aber ... weiter lesen

Posted on 10:38 in Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Watchs Presseerklärungen & Statements
Tags: , , , , , , , , ,
Gerechtigkeit ist nicht erwünscht

Gerechtigkeit ist nicht erwünscht


taz, 10. Juli 2002

Das indonesische Osttimor-Tribunal ist ein Schauprozess, um die internationale Gemeinschaft ruhig zu stellen und so ein UN-Tribunal zu verhindern. Die wirklich Verantwortlichen für die Massaker in Osttimor werden erst gar nicht angeklagt

von ANETT KELLER

Die kleine Frau im Gerichtssaal in Indonesiens Hauptstadt Jakarta zittert. Fünfmal muss der Richter sie fragen, ehe sie mit leiser Stimme antwortet. Trotz schwerer Bewachung hat Dominggos dos Santos Mouzinho Angst, dem Ad-hoc-Tribunal zu bezeugen, was im September 1999 ... weiter lesen

Posted on 10:38 in Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , ,
Osttimor-Tribunal zeigt Grenzen der Versöhnungspolitik in Asien

Osttimor-Tribunal zeigt Grenzen der Versöhnungspolitik in Asien


taz, 10. Juli 2002

Ohne Gerechtigkeit keine echte Stabilität

von Sven Hansen

Indonesische Richter versuchen zurzeit, die Verbrechen des Militärs zur Zeit von Osttimors Unabhängigkeitsreferendum 1999 zu ahnden. Dafür klagen sie für einen Teil der damaligen Verbrechen zweitrangige Verantwortliche an. Dass dieses Tribunal überhaupt stattfindet, liegt am früheren Druck der internationalen Gemeinschaft. Denn um den Gesichtsverlust durch ein internationales Tribunal abzuwenden, entschied sich Indonesiens Regierung widerwillig für ein Tribunal in eigener Regie. Dabei gilt auch international ein Verfahren im ... weiter lesen

Posted on 09:42 in Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
Osttimor – Nepotismus, Korruption und das Erbe der UN

Osttimor – Nepotismus, Korruption und das Erbe der UN


südostasien 2/02

von Jörg Meier

In der Nacht vom 19. auf den 20. Mai 2002 wurde die internationale Staatengemeinschaft um ein Mitglied reicher. Osttimor, oder Timor Loro Sa’e, feierte unter Anteilnahme internationaler Politprominenz und mehr als 100.000 Osttimoresen seine Unabhängigkeit. Der Freiheitskampf hat ein erfolgreiches Ende genommen, aber Armut, Korruption, Nepotismus und das Erbe der UN stellen den Zwergstaat in seinem Nation-Building Prozess vor Riesenherausforderungen.

Seit 1999, als die Osttimoresen sich für die Trennung von Indonesien entschieden, wurde die Inselhälfte ... weiter lesen

Posted on 11:34 in Economy, Labor & Corruption, Elections & Political Parties, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1