Archiv | Osttimor

“Hausgemachte politische Führungskrise”

“Hausgemachte politische Führungskrise”


derStandard.at, 29. Mai 2006

Osttimor-Expertin Monika Schlicher von der Menschenrechts-Organisation “Watch Indonesia!” über die Gründe der Gewalt

derStandard.at: Was sind die genauen Gründe für die Gewaltwelle in Osttimor?

Schlicher: Wir haben in Osttimor eine hausgemachte politische Führungskrise. Diese ist darauf zurück zu führen, dass Premierminister Mari Alkatiri den Beschwerden der Soldaten kein Gehör geschenkt und rund 600 entlassenen hat. Dadurch kam es zur Zuspitzung der Lage.

Die Soldaten haben vom 24. bis 28. April in Dili demonstriert. Dieser Protest ... weiter lesen

Posted on 10:13 in Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Security Sector, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
Menggali Kebenaran

Menggali Kebenaran


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Indonesische Version

Posted on 14:17 in Dealing With A Burdened Past - Transitional Justice and Democratization, conference 20./21.04.2006, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Vergangene Veranstaltungen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
Reconciling truth and geopolitical truth

Reconciling truth and geopolitical truth


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Englische Version

Posted on 12:26 in Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
Tagungsbericht: Osttimor auf dem Weg zu nachhaltiger Unabhängigkeit?

Tagungsbericht: Osttimor auf dem Weg zu nachhaltiger Unabhängigkeit?


Köln, 4.-5. Februar 2006

(erstellt von Heinz Gödde und Dr. Andrea Fleschenberg)

Vom 4.-5. Februar 2006 fand in der Jugendherberge Köln-Deutz der zweite Osttimor-Kooperationsworkshop mit ca. 35 Teilnehmenden aus dem gesamten Bundesgebiet statt.
Die Teilnehmenden setzten sich aus Vertretern von Nichtregierungsorganisationen (NROs), ExpertInnen aus der Entwicklungszusammenarbeit, Studierenden und weiteren Interessierten zusammen. Federführung hatte erneut die Deutsche Osttimor Gesellschaft DOTG e.V. (Köln) in Kooperation mit Watch Indonesia! e.V. (Berlin) und der Asienstiftung / Asienhaus (Essen). Der Workshop diente ... weiter lesen

Posted on 04:43 in Osttimor, Politics & Democracy, Vergangene Veranstaltungen
Tags:
Osttimors Wahrheits- und Versöhnungskommission

Osttimors Wahrheits- und Versöhnungskommission


Der Friede gründet in der Wahrheit: Welttag des Friedens, 01. Januar 2006
Arbeitshilfe der Deutschen Bischofskonferenz, Nr. 196

Lesen Sie die vollständige Arbeitshilfe hier

von Monika Schlicher

Seit der Beendigung der indonesischen Gewaltherrschaft ist in Osttimor Frieden. Nun gilt es, die Spaltungen zu überwinden und an einer dauerhaften Versöhnung zu arbeiten. Dazu wurde unter Mitwirkung der Katholischen Kirche eine Wahrheits- und Versöhnungskommission ins Leben gerufen, die im Januar 2002 ihre Arbeit aufnahm. Die Kommission hatte ... weiter lesen

Posted on 14:09 in Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
Bauernopfer im Kalten Krieg

Bauernopfer im Kalten Krieg


junge Welt, 14. Dezember 2005

Rainer Werning

Vor 30 Jahren fiel das indonesische Militär in Osttimor ein und verübte dort mit Wissen und Duldung des Westens einen Völkermord. Bemühungen um Aufdeckung der historischen Wahrheit werden systematisch blockiert

Am 7. Dezember vor 30 Jahren besetzte Indonesiens Militär Osttimor, das sich nach portugiesischer Kolonialherrschaft zur Republik erklärt hatte. In diesem Zusammenhang enttäuschte jetzt der Präsident Osttimors Xanana Gusmão, ehemals gefeierter Befreiungskämpfer gegen das koloniale Joch und die indonesische Miliärdiktatur, seine ... weiter lesen

Posted on 15:58 in History & Overview, History & Overview, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
Wahrheits-Bericht für Osttimor unter Verschluss

Wahrheits-Bericht für Osttimor unter Verschluss


Frankfurter Rundschau, 03. Dezember 2005

Aachen · Kirchliche Entwicklungs- und Menschenrechtsorganisationen aus Deutschland haben eine schnelle Veröffentlichung des Berichts der Wahrheitskommission von Osttimor gefordert. Gemeinsam appellierten missio, Misereor, die Deutsche Kommission Justitia et Pax und die Menschenrechtsorganisation “Watch Indonesia” am Freitag an das Parlament von Osttimor. Erstmals liege eine offizielle Gesamtdarstellung der Menschenrechtsverletzungen in Osttimor vor, sagte Otmar Oehring von missio.

Osttimors Präsident Xanana Gusmão hatte sich zu Wochenbeginn bei der Übergabe des 2500 Seiten starken Berichts gegen die ... weiter lesen

Posted on 10:37 in Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: ,
Entwicklungs- und Menschenrechtsorganisationen fordern Veröffentlichung des Berichts von Osttimors Wahrheitskommission

Entwicklungs- und Menschenrechtsorganisationen fordern Veröffentlichung des Berichts von Osttimors Wahrheitskommission


Aachen/Berlin, 02. Dezember, 2005

Presseerklärung von MISEREOR, missio, Deutsche Kommission Justitia et Pax und Watch Indonesia!

Gemeinsam appellieren MISEREOR, missio, Die Deutsche Kommission Justitia et Pax und die Menschenrechtsorganisation „Watch Indonesia!“ eindringlich an das Parlament von Osttimor, den Bericht und die Empfehlungen der Wahrheitskommission öffentlich zu machen und sicher zu stellen, dass die Bevölkerung in Osttimor, insbesondere die Opfer und ihre Familien, Kenntnis davon erhalten. „Die deutsche Bundesregierung, die die Arbeit der Kommission finanziell unterstützt ... weiter lesen

Posted on 08:11 in gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice
Tags: , , , , , , ,
Osttimor: Drei Jahre nach der Unabhängigkeit

Osttimor: Drei Jahre nach der Unabhängigkeit


Das Parlament, Nr. 41, 10. Oktober 2005

Die UNO als Geburtshelfer

Henriette Sachse / Monika Schlicher

“Ich bin sehr stolz, wenn ich sehe, wie unsere Flagge gehisst wird“, sagt die 21-jährige Studentin Nerinha Pumpido Pereira bei der Feier zum dritten Jahrestag der Unabhängigkeit, „aber ich bin auch unglücklich, weil so viele Menschen noch immer hungern. Sie brauchen Nahrung, sie brauchen Geld und Arbeitsmöglichkeiten, um leben zu können.“ Am 20. Mai 2002 wurde Osttimor in die Unabhängigkeit entlassen. Nach ... weiter lesen

Posted on 04:32 in Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, State- & Nation-Building, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
Watch Indonesia! and other NGOs write Members of the UN Security Council on Commission of Experts & Timor Justice

Watch Indonesia! and other NGOs write Members of the UN Security Council on Commission of Experts & Timor Justice


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
English version

Posted on 14:12 in Gemeinsame Offene Briefe, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice
Tags: , , , , , , ,

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1