Archiv | Elections & Political Parties

Osttimor am Scheideweg<br />Chaos oder Neuanfang?

Osttimor am Scheideweg
Chaos oder Neuanfang?


September 2008, Focus Asien 31, Essen: Asienhaus

Einleitung

Andre Borgerhoff, Manuel Schmitz (Hrsg.)

Im Juni 2006 erschien unter der Herausgeberschaft von Andrea Fleschenberg mit Osttimor – Vier Jahre Unabhängigkeit: Soziale, politische und wirtschaftliche Entwicklungen der erste Sammelband zu Osttimor in der Focus Asien Reihe des Asienhauses. Er enthält die Beiträge eines Workshops, den die Deutsche Osttimor Gesellschaft (DOTG) e.V., Watch Indonesia! e.V. und die Asienstiftung im Februar desselben Jahres in Köln organisiert hatten. Das Feedback auf diese Publikation ... weiter lesen

Posted on 00:31 in Economy, Labor & Corruption, Elections & Political Parties, gemeinsame Studien und Berichte, History & Overview, Human Development, Human Rights, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Society & Religion, State- & Nation-Building, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
„Die Wahlen waren in keinster Weise friedlich“

„Die Wahlen waren in keinster Weise friedlich“


16. September 2007

Interview mit Tiago Sarmento, Law Program Officer der Asia Foundation und ehemaliger Direktor von JSMP (Judicial System Monitoring Programme), geführt von Monika Schlicher, Dili, Osttimor

Watch Indonesia!: Während des Wahlkampfes und der Wahlen blieb es nach außen hin vergleichsweise ruhig. Zu den befürchteten massiven Ausschreitungen kam es dann doch noch, nachdem die Fretilin (die bisher über fast 2/3 der Parlamentsmandate verfügende Partei unter Führung von Ex-Premier Mari Alkatiri, Anm. WI!) sich um den Sieg betrogen sah und ... weiter lesen

Posted on 17:13 in Elections & Political Parties, Information und Analyse, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Menjelang Pemilu Presiden di Timor Leste

Menjelang Pemilu Presiden di Timor Leste


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Indonesische Version

Posted on 16:26 in Elections & Political Parties, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
Im Granatenhagel: „Angst hatte ich nur ganz selten“

Im Granatenhagel: „Angst hatte ich nur ganz selten“


Passauer Neue Presse, 24. Januar 2003

Foto-Ausstellung des Passauers Jörg Meier – Er war als Wahlbeobachter in Ost-Timor

Von Bastian Hartig


Menschenleere Straßen, einst stattliche Häuser liegen in Schutt und Asche. Auf den Kreuzungen die verkohlten Überreste von Autos und Bussen. Verbrannte Erde. Eindrucksvoll zeigen Jörg Meiers Fotos, die seit gestern im Café Museum zu sehen sind, was die indonesische Armee übrig gelassen hat von Ost-Timor, nach dessen Unabhängigkeits-Referendum im August 1999. Und doch ist ... weiter lesen

Posted on 15:36 in Elections & Political Parties, Human Rights, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , ,
Osttimor – Nepotismus, Korruption und das Erbe der UN

Osttimor – Nepotismus, Korruption und das Erbe der UN


südostasien 2/02

von Jörg Meier

In der Nacht vom 19. auf den 20. Mai 2002 wurde die internationale Staatengemeinschaft um ein Mitglied reicher. Osttimor, oder Timor Loro Sa’e, feierte unter Anteilnahme internationaler Politprominenz und mehr als 100.000 Osttimoresen seine Unabhängigkeit. Der Freiheitskampf hat ein erfolgreiches Ende genommen, aber Armut, Korruption, Nepotismus und das Erbe der UN stellen den Zwergstaat in seinem Nation-Building Prozess vor Riesenherausforderungen.

Seit 1999, als die Osttimoresen sich für die Trennung von Indonesien entschieden, wurde die Inselhälfte ... weiter lesen

Posted on 11:34 in Economy, Labor & Corruption, Elections & Political Parties, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Osttimor: »Xanana« Gusmão gewinnt die Wahl klar

Osttimor: »Xanana« Gusmão gewinnt die Wahl klar


Neues Deutschland, 17. April 2002

Präsident will »Auge, Ohr und Mund des Volkes« sein

Von Jörg Meier, Dili

Erwartungsgemäß wurde der 55-jährige ehemalige Guerillakämpfer José Alexandre »Xanana« Gusmão am Sonntag zum ersten Präsidenten Osttimors gewählt. Die Wahl war die letzte Hürde, die es zu nehmen galt, bevor die Inselhälfte am 20. Mai in die Unabhängigkeit entlassen wird. Dass Gusmão seinen Herausforderer Francisco Xavier do Amaral schlagen würde, hatte niemand bezweifelt. Amaral, der vor 27 Jahren, in den ... weiter lesen

Posted on 17:54 in Elections & Political Parties, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , ,
Osttimor: Xanana brach mit seiner Partei

Osttimor: Xanana brach mit seiner Partei


Neues Deutschland, 13. April 2002

Unabhängigkeitsführer geht bei der Präsidentschaftwahl eigene Wege

Von Monika Schlicher

Rund 430.000 Osttimorer sind am Sonntag aufgefordert, ihre Stimme zur Wahl des Präsidenten an einer der 933 Wahlstationen im ganzen Land abzugeben. Der Sieger scheint schon festzustehen: der charismatische Unabhängigkeitsführer Xanana Gusmão. Seinem einzigen Gegenkandidaten, Francisco Xavier do Amaral, Vizepräsident der Verfassunggebenden Versammlung und Vorsitzender der von ihm wiederbelebten sozialdemokratischen Partei ASDT, werden wenig Chancen eingeräumt. Dennoch verfolgen die Osttimorer die Wahl mit großem ... weiter lesen

Posted on 17:43 in Elections & Political Parties, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
Osttimor wählt seinen ersten eigenen Präsidenten

Osttimor wählt seinen ersten eigenen Präsidenten


taz, 12. April 2002

Xanana Gusmão wird am Sonntag zu Osttimors erstem Präsidenten gewählt – fünf Wochen vor der endgültigen Unabhängigkeit der Inselhälfte

von Jörg Meier

DILI taz In dem abgelegenen Bergdorf Tumin in der osttimoresischen Enklave Oecussi warten 2.000 Menschen auf die Ankunft ihres Helden. Während vor der Wahl zur verfassungsgebenden Versammlung im vergangenen August Verwirrung herrschte, sind sich die Osttimoresen jetzt bewusst, dass sie am Sonntag endlich ihren Präsidenten wählen. Die Stammesführer haben traditionellen Silberschmuck angelegt und ... weiter lesen

Posted on 11:50 in Elections & Political Parties, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , ,
Ost-Timor blickt in eine friedlichere Zukunft

Ost-Timor blickt in eine friedlichere Zukunft


Weser Kurier, 24. November 2001

Politologin Monika Schichler sieht die jüngsten Entwicklungen positiv / Konflikte sind ausgeblieben

(Anm.: hier ist dem Weser Kurier ein Fehler unterlaufen. Die Kollegin heißt nicht Schichler, sondern Schlicher; Watch Indonesia!)

Von unserer Mitarbeiterin Imke Zimmermann

Bremen. Seit dem 11. September richten sich die Augen fast nur noch auf einen Teil der Welt: Afghanistan. Für andere Konfliktherde interessiert sich die Welt kaum. Beispiel Ost-Timor. 1975 war das Land vom angrenzenden ... weiter lesen

Posted on 03:59 in Elections & Political Parties, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
Osttimor auf der Straße der Demokratie

Osttimor auf der Straße der Demokratie


taz, 08. September 2001

Die Aktivisten der erfolgreichen Demokratischen Partei waren schon im zivilen Widerstand gegen Indonesien aktiv

von Monika Schlicher & Edith Koesoemawiria

DILI taz: Die Straße in Osttimors Hauptstadt Dili gleicht einem Feldweg und hat keinen Namen. Ein einfaches Holzschild weist den Weg: “Partido Democratico 50 m”. Zwei Schreibtische, ein Computer, ein paar Plastikstühle. Gerade mal zwei Monate alt ist die demokratische Partei (PD) Osttimors. Mit 8,72 Prozent der Stimmen erreichte sie nach der Befreiungsfront Fretilin das ... weiter lesen

Posted on 09:25 in Elections & Political Parties, Osttimor, Politics & Democracy, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , ,

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1