Archiv | Society & Religion

Komunitas LGBT Tak Diperhatikan, Lola Amaria Curhat di Berlin

Komunitas LGBT Tak Diperhatikan, Lola Amaria Curhat di Berlin


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.
Indonesische Version

Posted on 03:05 in Human Rights, Indonesien, Press Freedom, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
Challenging a Home Country:<br />A Preliminary Account of Indonesian Student Activism in Berlin, Germany

Challenging a Home Country:
A Preliminary Account of Indonesian Student Activism in Berlin, Germany


ASEAS – Austrian Journal of South-East Asian Studies, Vol 7, No 2 (2014)

https://aseas.univie.ac.at/index.php/aseas/article/view/240/141   

Syafiq Hasyim

Hasyim, S. (2014). Challenging a home country: A preliminary account of Indonesian student activism in Berlin, Germany. ASEAS – Austrian Journal of South-East Asian Studies, 7(2), 183-198.

Dieser Artikel gibt einen Überblick über den Aktivismus indonesischer StudentInnen in Berlin, Deutschland. Anhand von veröffentlichten und unveröffentlichten Dokumenten, Interviews und Gesprächen mit früheren und derzeitigen studentischen AktivistInnen wird die Entwicklung dieses Aktivismus seit den 1960er ... weiter lesen

Posted on 00:06 in Demokratie, History & Overview, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genitalverstümmelung in Indonesien – Schutz statt Verharmlosung

Genitalverstümmelung in Indonesien – Schutz statt Verharmlosung


Radio Dreyeckland, 02. Dezember 2014

https://rdl.de/beitrag/genitalvert-mmelung-indonesien-schutz-statt-verharmlosung
Sendereihe: südnordfunk – in Kooperation mit dem iz3w
 
Im Jahr 2006 wurde in Indonesien Genitalverstümmelung vom Gesundheitsministerium verboten. 2008 veröffentlichte der indonesische Rat der Muslimgelehrten (MUI) eine Fatwa, in der FGM (Female Genital Mutilation) erlaubt – wenngleich nicht vorgeschrieben wurde. Daraufhin erließ die indonesische Regierung in 2010 eine Anleitung, wie ÄrztInnen und medizinisches Personal so genannte „Beschneidungen“ – so die verharmlosende Bezeichnung dieser Frauen verachtenden Praxis – an Mädchen ... weiter lesen

Posted on 02:06 in Human Rights, Indonesien, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
IS-Unterstützung aus Indonesien

IS-Unterstützung aus Indonesien


Kurz belichtet, 03. September 2014

von Alex Flor

Zunehmend islamistische Tendenzen in Gesellschaft und Politik in Indonesien können nicht geleugnet werden. Und wenn sich selbst westliche Staaten wie Deutschland oder Großbritannien darum sorgen, dass in den Kämpfen in Syrien, dem Irak oder anderen Kriegsschauplätzen radikalisierte eigene Staatsbürger den Terror in die Heimat tragen könnten, dann wäre es vermessen anzunehmen, dass dies in Indonesien, dem Staat mit der größten muslimischen Bevölkerung weltweit, keinerlei Rolle spielen würde. Derzeit sollen mindestens 50 Indonesier auf ... weiter lesen

Posted on 02:28 in "Kurz belichtet", Indonesien, Publikationen, Society & Religion
Tags: , ,
Vom Arzt verstümmelt

Vom Arzt verstümmelt


Jungle World, 21. August 2014

 

In Indonesien werden jährlich Millionen von Mädchen genital verstümmelt. In den meisten Fällen führt medizinisches Personal die weibliche Beschneidung durch.

von Antje Missbach

Verstümmeln gehört eigentlich nicht zu ihren Aufgaben, so möchte man meinen. Doch Ärztinnen und Ärzte, Hebammen und sonstiges medizinisches Personal beteiligen sich in einigen Ländern an der Beschneidung von Mädchen in Krankenhäusern und Gesundheitszentren, an der sogenannten Medikalisierung von weiblicher Genitalverstümmelung. Anfang August forderte der UN-Menschenrechtsrat die indonesische Regierung erneut auf, ... weiter lesen

Posted on 17:50 in Human Rights, Indonesien, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
Glückwünsche zum 69. Unabhängigkeitstag der Republik Indonesien

Glückwünsche zum 69. Unabhängigkeitstag der Republik Indonesien


Information und Analyse, 17. August 2014

von Alex Flor

Hunderte Millionen Menschen in Indonesien und in aller Welt feiern heute den Nationalfeiertag der Republik Indonesien. Die Proklamation der Unabhängigkeit heute vor 69 Jahren beendete die über Jahrhunderte währende Kolonialherrschaft der Firma VOC (Vereinigte Ostindische Kompanie) und  des Königreichs Niederlande sowie die kurzfristige, nicht minder grausame, Besatzung seitens Japans gegen Ende des 2. Weltkrieges.

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Indonesiens verneigen wir uns vor den unzähligen Opfern und dem unermesslichen Leid, welches ... weiter lesen

Posted on 04:00 in Demokratie, Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Publikationen, Society & Religion
Tags: , , , , , , ,
UN-Menschenrechtsrat drängt Indonesien zum Verbot der Genitalverstümmelung von Frauen und Mädchen

UN-Menschenrechtsrat drängt Indonesien zum Verbot der Genitalverstümmelung von Frauen und Mädchen


Information und Analyse, 13. August 2014

 

 von Basilisa Dengen

 

Anfang dieses Jahres hat Watch Indonesia! gemeinsam mit Terre des Femmes und der indonesischen Frauenorganisation Kalyanamitra eine Unterschriftenaktion gegen Genitalverstümmelung (female genital mutilation; FGM) an Mädchen und Frauen in Indonesien ins Leben gerufen. Im direkten Kontakt mit Menschen in Deutschland erfahren wir immer wieder, dass eine Mehrheit diese grauenvolle Praxis ablehnt. Die meisten verorten dieses Problem jedoch fast ausschließlich in Afrika. Nur wenige wissen, dass auch in Indonesien jedes Jahr ... weiter lesen

Posted on 02:46 in Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Publikationen, Society & Religion
Tags: , , , , , ,
Neue Komplexität

Neue Komplexität


E + Z, Entwicklung und Zusammenarbeit, 23. April 2014

http://www.dandc.eu/de/article/weshalb-menschenrechte-von-zivilgesellschaftlichem-engagement-abhaengen-und-welche-rolle-die

von Hans Dembowski

Beim Schutz der Menschenrechte stellen sich heute andere Fragen als vor 20 Jahren – viele Herausforderungen bestehen aber fort. Die Kirchen können dabei eine wichtige Rolle spielen.

Indonesien ist seit mehr als einem Jahrzehnt keine Diktatur mehr. Dennoch gibt es laut Basilisa Dengen von Watch Indonesia!, einer unabhängigen Organisation in Berlin, weiterhin Menschenrechtsverletzungen. Sie seien aber anders als früher. Unter der Herrschaft Suhartos seien Polizei, Geheimdienst und ... weiter lesen

Posted on 23:01 in Human Rights, Indonesien, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
Wieder aufgebaut und alleingelassen

Wieder aufgebaut und alleingelassen


Welt-Sichten, 4/2014

http://www.welt-sichten.org/artikel/21507/wieder-aufgebaut-und-alleingelassen?page=all 

Zehn Jahre nach dem Tsunami kehrt im indonesischen Aceh kein Frieden ein

Auf den ersten Blick ist vieles besser geworden in der Region. Die örtliche Zivilgesellschaft ist aber weiter schwach und könnte Unterstützung gut gebrauchen. Doch die internationalen Helfer sind längst weg.

 von Basilisa Dengen

Chaideer Mahyuddin war stolz, als er im vergangenen Jahr die Hand des Ministers schütteln durfte. Bereits zum dritten Mal hatte er den indonesischen Pressefotowettbewerb gewonnen. Für eine Aufnahme vom Erdbeben in ... weiter lesen

Posted on 05:01 in Aceh, Demokratie, Disasters, Human Development, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Regional Conflicts, Society & Religion, Transitional Justice, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Im Frausein beschnitten

Im Frausein beschnitten


junge Welt, 31. Januar 2014

http://www.jungewelt.de/2014/01-31/001.php
 

Terre des Femmes fordert zu diesjährigem Aktionstag weltweites Verbot weiblicher Genitalverstümmelung. Kampagne mit indonesischen Partnerinnen gestartet

Von Jana Frielinghaus


Weltweit werden jedes Jahr drei Millionen Mädchen an ihren Genitalien verstümmelt. Vermutlich rund 140 Millionen Frauen haben Klitoris- und Schamlippenamputationen, nicht wenige sogar das Zunähen der offenen Wunden bis auf eine kleine Öffnung, vielfach unter unhygienischen Bedingungen, erlitten. Soweit die bislang von der Weltgesundheitsorganisation geschätzte Zahl. Möglicherweise muß sie diese demnächst nach ... weiter lesen

Posted on 21:05 in Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Society & Religion, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
UA-74856012-1