Archiv | Transitional Justice

Peu haba Aceh? Apa kabar, Indonesia?

Peu haba Aceh? Apa kabar, Indonesia?


Watch Indonesia!, 11. Juli 2017

Veranstaltungshinweis:

1. August 2017, 19.00 Uhr

Buchvorstellung “Peacebuilding in Aceh”
http://www.watchindonesia.org/19270/neue-publikation-peacebuilding-in-aceh-zwischen-tsunami-und-scharia?lang=de

Tanzaufführung Suara Indonesia Dance
Indonesische Spezialitäten

zuvor:
Tanzworkshop mit Suara Indonesia
für Kinder 15-16.00 Uhr
für Erwachsene 16.30-17.30 Uhr
Teilnahmekosten: 10,- €/Person

Kontakt & Anmeldung für Tanzworkshop und Buchvorstellung:  dengen@watchindonesia.org

Ort:

Theaterhaus Mitte
Wallstr. 32
10179 Berlin

Posted on 06:12 in Aceh, Aktivitäten, Besuchsprogramme, Demokratie, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Regional Conflicts, Sicherheitssektor, Society & Religion, Studien, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , , , ,
neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia

neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia


11. Juli 2017

Basilisa Dengen und Alex Flor (Hrsg.) für Watch Indonesia!
Peacebuilding in Aceh
Zwischen Tsunami und Scharia

regiospectra verlag
format 225 x 155 mm, 226 seiten
isbn 978-3-940132-95-6
preis € 19,90 zzgl. Versandkosten (D)                  (hier bestellen)
www.regiospectra.de

Der Tsunami am 26. Dezember 2004 rückte Aceh von einem Tag auf den nächsten ins Bewusstsein der deutschen Öffentlichkeit. Private Spenden und öffentliche Mittel übertrafen alle zuvor dagewesenen Hilfsprogramme.

Durch die Katastrophe wurden auch die Karten in dem seit drei Jahrzehnten anhaltenden ... weiter lesen

Posted on 04:48 in Aceh, Demokratie, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Rainforest, Regional Conflicts, Sicherheitssektor, Studien, Transitional Justice, Umwelt & Klima, Watchs Studien und Berichte
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia

neue Publikation: Peacebuilding in Aceh – zwischen Tsunami und Scharia


11. Juli 2017

Basilisa Dengen und Alex Flor (Hrsg.) für Watch Indonesia!
Peacebuilding in Aceh
Zwischen Tsunami und Scharia

regiospectra verlag
format 225 x 155 mm, 226 seiten
isbn 978-3-940132-95-6
preis € 19,90 zzgl. Versandkosten (D)                  (hier bestellen)
www.regiospectra.de

Der Tsunami am 26. Dezember 2004 rückte Aceh von einem Tag auf den nächsten ins Bewusstsein der deutschen Öffentlichkeit. Private Spenden und öffentliche Mittel übertrafen alle zuvor dagewesenen Hilfsprogramme.

Durch die Katastrophe wurden auch die Karten in dem seit drei Jahrzehnten anhaltenden ... weiter lesen

Posted on 04:48 in Aceh, Demokratie, Feature, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Rainforest, Regional Conflicts, Sicherheitssektor, Studien, Transitional Justice, Umwelt & Klima, Watchs Studien und Berichte
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“

Suciwati: „Die Regierung nutzt die Justiz als Mauer aus, um sich vor Strafverfolgung zu schützen“


Kurz belichtet, 17. März 2017

Diskussionsveranstaltung: ‘Räume für die Zivilgesellschaft schaffen: zivile Freiheiten in Indien und Indonesien’,
Berlin, 27. Februar 2017

Indien und Indonesien – zwei Demokratien – Aber bedeutet Demokratie auch Freiheit und Sicherheit für zivilgesellschaftliche Organisationen und Menschenrechtsverteidiger?

Indien und Indonesien sind zwei der größten Demokratien im asiatischen Raum und in der Welt. Allerdings ist zu beachten dass dies nicht gleichbedeutend mit der Garantie politischer und ziviler Freiheiten eines Rechtsstaates ist. Die Regierungen beider Länder stellen sich nach außen gerne ... weiter lesen

Posted on 17:54 in "Kurz belichtet", Aktivitäten, Demokratie, Feature, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Kürzliche Aktivitäten, Publikationen, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , , , ,
Zivilgesellschaft in Bedrängnis: Raum für Zivilgesellschaft schützen und weiten

Zivilgesellschaft in Bedrängnis: Raum für Zivilgesellschaft schützen und weiten


29. September 2016

Parlamentarisches Frühstück der Internationalen Advocacy Netzwerke (IAN) in Deutschland

Der schwindende Spielraum der Zivilgesellschaft ist keine neue Entwicklung in der indonesischen Politik. In den letzten Jahren erfuhren die Zivilgesellschaft sowie ausländische und internationale Organisationen eine zunehmende Einschränkung ihres Aktionsradius. Sie werden daran gehindert, öffentlich ihre Meinung zu äußern oder bestimmte Aktivitäten durchzuführen. Im Unterschied zur Zeit der Diktatur treten seit der politischen Wende 1998 zunehmend nicht-staatliche Akteure als direkte Ausführende von Menschenrechtsverletzungen in den Vordergrund. Der Staat verhält sich passiv und lässt diese Akteure gewähren. Im ... weiter lesen

Posted on 16:36 in Demokratie, gemeinsame Positionspapiere, gemeinsame Studien und Berichte, Human Rights, Indonesien, Papua, Press Freedom, Publikationen, Regional Conflicts, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , ,
Indonesia: Close gap between rhetoric and reality on 1965 mass human rights violations

Indonesia: Close gap between rhetoric and reality on 1965 mass human rights violations


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Englische Version
Versi Bahasa Indonesia

Posted on 23:47 in gemeinsame Presseerklärungen & Statements, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Presseerklärungen, Publikationen, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , , , , , , ,
Benarkah PBB Sebut Wiranto Penjahat HAM?

Benarkah PBB Sebut Wiranto Penjahat HAM?


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted on 19:13 in Demokratie, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Sicherheitssektor, Transitional Justice, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
Appointment of General Wiranto (Retired) as Minister confirms the deep-rooted impunity in Indonesia

Appointment of General Wiranto (Retired) as Minister confirms the deep-rooted impunity in Indonesia


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Englische Version
Versi Bahasa Indonesia

Posted on 20:13 in Gemeinsame Offene Briefe, Gerechtigkeit &Justiz, History & Overview, History & Overview, Human Rights, Human Rights, Indonesien, Offene Briefe, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , ,
“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”


Radio Dreyeckland, 11. Juli 2016

Indria von Asia Justice and Rights zu den anti-kommunistischen Massakern in Indonesien 1965/66

https://rdl.de/beitrag/indria-von-asia-justice-and-rights-zu-den-anti-kommunistischen-massakern-indonesien-196566

Vor mittlerweile rund 50 Jahren hat sich in Indonesien mit den anti-kommunistischen Massenmorden eines der dunkelsten Kapitel dieses Landes ereignet. In den Jahren 1965 und 1966 wurden geschätzt zwischen 500.000 und 3 Millionen Menschen durch Militärs, lokale Milizen und Personen aus der Zivilbevölkerung ermordet. Viele weitere wurden vergewaltigt, gefoltert und inhaftiert. Die genaue Zahl der Opfer ist bis heute nicht bekannt.

Mutmaßlicher ... weiter lesen

Posted on 13:52 in Aktivitäten, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”

“Das Problem ist der Mangel an politischem Willen bei der indonesischen Regierung”


Radio Dreyeckland, 11. Juli 2016

Indria von Asia Justice and Rights zu den anti-kommunistischen Massakern in Indonesien 1965/66

https://rdl.de/beitrag/indria-von-asia-justice-and-rights-zu-den-anti-kommunistischen-massakern-indonesien-196566

Vor mittlerweile rund 50 Jahren hat sich in Indonesien mit den anti-kommunistischen Massenmorden eines der dunkelsten Kapitel dieses Landes ereignet. In den Jahren 1965 und 1966 wurden geschätzt zwischen 500.000 und 3 Millionen Menschen durch Militärs, lokale Milizen und Personen aus der Zivilbevölkerung ermordet. Viele weitere wurden vergewaltigt, gefoltert und inhaftiert. Die genaue Zahl der Opfer ist bis heute nicht bekannt.

Mutmaßlicher ... weiter lesen

Posted on 13:52 in Aktivitäten, Feature, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
12345...10...10 »

Aktion!

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1