Archiv | Human Rights

Indonesia Regrets Human Rights Violations in East Timor

Indonesia Regrets Human Rights Violations in East Timor


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar.

Englische Version

Posted on 12:40 in Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
Mast- und Schotbruch<br />Wie die Flotte der DDR nach Indonesien kam

Mast- und Schotbruch
Wie die Flotte der DDR nach Indonesien kam


Spiegel online – einestages, 25. Juni 2008

Ein Geschäft mit weitreichenden Folgen: 1992 verkaufte der Bund 39 ehemalige DDR-Armeeschiffe an Indonesien und stellte auch noch einen Millionen-Kredit für deren Modernisierung bereit. Nicht nur bei Bürgerrechtlern stieß der Deal mit Diktator Suharto auf heftige Kritik.

Die Polizisten, die am 29. Mai 1993 am Hafen von Peenemünde im Einsatz waren, hatten nur mit einer kleinen, friedlichen Demonstration gerechnet. Anfangs schien tatsächlich alles seinen normalen Gang zu gehen: Rund 400 ... weiter lesen

Posted on 10:02 in History & Overview, History & Overview, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
Indonesia: Defamation of Ahmadiyah Denomination

Indonesia: Defamation of Ahmadiyah Denomination


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar. Englische Version

Posted on 21:33 in Human Rights, Indonesien, Publikationen, Watchs Positionspapiere
Tags: , , , , ,
1000 Kerzen für Maftuh Fauzi

1000 Kerzen für Maftuh Fauzi


22. Juni 2008

Indonesiens Studenten trauern um Opfer der Benzinpreisproteste

von Alex Flor, Jakarta

Benzinpreiserhöhungen

Der 24. Mai war das Datum, zu welchem die Regierung Indonesiens die Subvention des Benzinpreises und anderer Brennstoffe auf Erdölbasis aufgrund der massiv gestiegenen Weltmarktpreise ein weiteres Mal zurückfuhr. Benzin wurde um 30% teurer. Steigende Preise für Grundnahrungsmittel und Konsumgüter sind die Folge. Löhne und Gehälter stagnieren. 49 % der Bevölkerung, das sind ca. 115 Mio Menschen, was der Einwohnerzahl Deutschlands, der Niederlande, der Schweiz, ... weiter lesen

Posted on 04:00 in Human Rights, Indonesien, Information und Analyse
Tags: , , , ,
Gut Holz!

Gut Holz!


konkret, Heft 6 / Juni 2008

Welche Auswirkungen hat der Biotreibstoffwahn auf die Tropenwälder? KONKRET sprach mit Marianne Klute, der Umweltreferentin der Menschenrechtsorganisation Watch Indonesia.

KONKRET: Wie viel Wald ist in Indonesien noch übrig?

Klute: Es gibt wohl noch auf 20 Prozent der Landesfläche Primärwald, gegenüber geschätzten 85 Prozent im Jahr 1950. Die Entwaldung erfolgte in mehreren Phasen und verlief von Insel zu Insel unterschiedlich. Java und Bali sind fruchtbar und dicht bevölkert, so daß dort schon vor 50 ... weiter lesen

Posted on 11:37 in Agro Fuels, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
“Die Mühen der Ebene”

“Die Mühen der Ebene”


Hintergrundberichte / Friedrich-Ebert-Stiftung, Juni 2008

Konferenz zu zehn Jahren Demokratisierung in Indonesien

Anett Keller

„Demokratie ohne Demokraten?“ – so lautet der Titel eines kürzlich von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Jakarta herausgegebenen Buches mit Artikeln des indonesischen Politikwissenschaftlers Fadjroel Rahman. Der Titel wurde gewählt in Erinnerung an die deutsche Geschichte und die Zeit der Weimarer Republik, die auf dem Papier der Verfassung eine blühende Demokratie war. Doch zu wenige verteidigteNn ihre Errungenschaften, was danach kam ist als die dunkelste Episode ... weiter lesen

Posted on 15:43 in 10 Years Reformasi: Democracy, Human Rights and Social Justice in Indonesia, Aktivitäten, Demokratie, Elections & Political Parties, gemeinsame Studien und Berichte, Human Rights, Indonesien, Press Freedom, Publikationen, Transitional Justice, Vergangene Veranstaltungen, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Foin daudauk Tribunal Supremu Indonezia nian husik tiha eis-lider milisia Eurico Guterres

Foin daudauk Tribunal Supremu Indonezia nian husik tiha eis-lider milisia Eurico Guterres


Gemeinsamer Brief an den UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon in Tetum

1st June 2008

Exmo Senhor Ban Ki-Moon Sekretariu Jeral Nasoins Unidas 1 United Nations Plaza New York, New York 10017-3515 Exelésia, Foin daudauk Tribunal Supremu Indonezia nian husik tiha eis-lider milisia Eurico Guterres. Hahalok ne’e lori Indonezia nia prosesu judisial ne’ebe bosok mak barak ba iha fin. Justisa loloos ba povu Timor-Leste ne’ebe sofre kleur tebetebes tenke mai ona. Amu husu ba Ita-boot atu defende nafatin lei ho hametin tranzisaun ... weiter lesen

Posted on 14:06 in Gemeinsame Offene Briefe, Human Rights, Indonesien, Osttimor, Publikationen, Transitional Justice, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , ,
Konflikt fördernd: Palmöl aus West-Papua

Konflikt fördernd: Palmöl aus West-Papua


In die Welt für die Welt. Magazin der Vereinten Evangelischen Mission 3/2008; Mai 2008

„Ihr habt kein Recht, uns unser Land wegzunehmen!“

von Marianne Klute

Alberth Moyouend zeigt auf ein großes Rechteck auf der Karte. „Hier sollen die Plantagen mit Ölpalmen entstehen. Mehr als eine Million Hektar!Alberth ist der Vorsitzende der Indigenen-Vereinigung im Distrikt Merauke in Papua, im östlichsten Zipfel von Indonesien, an der Grenze zum Nachbarstaat Papua-Neuguinea. West-Papua gehört erst seit 1969 zu Indonesien. ... weiter lesen

Posted on 07:35 in Agro Fuels, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Papua, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
Menschenrechte: Indonesien verpasst seine Chancen

Menschenrechte: Indonesien verpasst seine Chancen


Frankfurter Rundschau, 21. Mai 2008

von Fabian Junge

Jakarta am 21. Mai 1998: Indonesiens Präsident Suharto verkündet unter dem Jubel der Bevölkerung seinen Rücktritt. 33 Jahre lang hat sein Regime, die Neue Ordnung, eine Politik der autoritär gelenkten Entwicklung verfolgt, deren Früchte größtenteils Suhartos Familie oder eine korrupte Elite aus Militärs, Technokraten und Großunternehmern einstrichen. Hunderttausende, die diesen Interessen im Weg standen, wurden ermordet, viele verschwanden in den Folterkammern und waren jahrzehntelang eingesperrt. (…)

Die Aufarbeitung der Menschenrechtsverletzungen der Neuen Ordnung ... weiter lesen

Posted on 13:17 in Human Rights, Indonesien, Publikationen, Transitional Justice, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , ,
Zehn Jahre Vergangenheitsaufarbeitung in Indonesien: Eine Bilanz der verpassten Chancen

Zehn Jahre Vergangenheitsaufarbeitung in Indonesien: Eine Bilanz der verpassten Chancen


21. Mai 2008

von Fabian Junge

Vor zehn Jahren trat Indonesiens Diktator Suharto zurück. Damit war der Weg frei für Reformen. Heute hat die Demokratie in der Gesellschaft Fuß gefasst. Politische Häftlinge wurden freigelassen, die Bildung von Parteien und Gewerkschaften wieder erlaubt und freie Wahlen fanden statt. Bemühungen um eine Aufarbeitung der unter der Diktatur verübten Menschenrechtsverletzungen sind jedoch gescheitert.

Jakarta am 21. Mai 1998: Indonesiens Präsident Suharto verkündet unter dem Jubel der Bevölkerung seinen Rücktritt. 33 Jahre lang hat sein ... weiter lesen

Posted on 12:25 in Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Publikationen, Transitional Justice
Tags: , , , , , , , , , , ,
UA-74856012-1