Archiv | Umwelt & Klima

Kahlschlag mit Hilfe von „Schattenunternehmen“

Kahlschlag mit Hilfe von „Schattenunternehmen“


Südostasien, 18. Juli 2018

suedostasien.net/kahlschlag-mit-hilfe-von-schattenunternehmen

von Daniel Pye

Indonesischer Milliardär schafft mit dubiosen Geschäftspraktiken neue Palmölplantagen – unterstützt von internationalen Banken und Nahrungsmittelkonzernen.

Der Besitzer des größten indonesischen Konzerns wurde beschuldigt, an der illegalen Abholzung von Borneos Ketungau Torfmoor beteiligt zu sein, um dieses als Land für Palmöl-Plantagen nutzen zu können. Der Großunternehmer Anthoni Salim, der laut Forbes viertreichste Mann Indonesiens, steht einem Bericht zufolge entweder als Besitzer oder Kooperationspartner mit zwei Unternehmen in Verbindung, die eine Fläche von fast 10.000 ... weiter lesen

Posted on 01:27 in Agro Fuels, Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Papua, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
RSPO Principles and Criteria Draft (v2)

RSPO Principles and Criteria Draft (v2)


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Englische Version

Posted on 00:32 in Agro Fuels, Gemeinsame Offene Briefe, Human Rights, Indonesien, Offene Briefe, Papua, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , ,
Simbar Wareh

Simbar Wareh


Feministische Geo-RundMail Nr. 76 , Juli 2017

ak-geographie-geschlecht.org/rundmail

 Transnationaler Anarchafeminismus gegen die globale Zementindustrie

ein Beitrag von Yvonne Kunz, Göttingen

„Es gibt sicher Ähnlichkeiten [zum Anarchismus], aber wir lehnen den Staat nicht komplett ab. Wir erwarten nur, dass der Staat den Menschen dient und nicht umgekehrt. Gesetze sind nicht per se schlecht. Aber die werden zu oft missbraucht“ (Gunarti 2017 zit. in Keller und Kunz 2017, S.15).

So lautet die Antwort von Gunarti, einer indonesischen Umweltaktivistin der indigenen Gruppe ... weiter lesen

Posted on 04:36 in Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Stur und selbstbestimmt

Stur und selbstbestimmt


Oya, 29/2018, Juli 2018

oya-online.de/article/read/3010-stur_und_selbstbestimmt.html

Die Samin-Gemeinschaft auf Java verteidigt standhaft ihre Landbasis

 von Christina Schott

Jochen Schilk hat den Artikel für Oya 49 ausgewählt. Er schreibt:

Christina Schotts Reportage über die aus dem antikolonialen Kampf hervorgegangene indigen-humanistische Gemeinschaft der »Samin« auf der indonesischen Insel Java erschien erstmals im Buch »Völlig utopisch – 15 Beispiele einer besseren Welt« (herausgegeben von Marc Engelhardt, Pantheon, 2014). Die Geschichte bewegte mich nicht nur wegen des mutigen Einsatzes dieser Menschen für den Erhalt ... weiter lesen

Posted on 00:24 in Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , ,
Palmöl und die Rodung von Regenwäldern: ein Brief an Peter Altmaier

Palmöl und die Rodung von Regenwäldern: ein Brief an Peter Altmaier


Radio LORA, 11. Juni 2018

www.freie-radios.net/89437

Die Entschließung „Palmöl und die Rodung von Regenwäldern“ weist unter anderem auf das Übereinkommen von Paris hin, auf die europäische Verpflichtung zur „Unterstützung einer vollständig nachhaltigen Lieferkette für Palmöl bis 2020 und zur Unterstützung der Einstellung der illegalen Entwaldung bis 2020“ als auch auf zahlreiche Studien. Eine dieser Studien, die von der Kommission in Auftrag gegebenen wurde, trägt den Titel „Auswirkungen des Verbrauchs von Biokraftstoffen in der EU auf Landnutzungsänderungen: Quantifizierung von Gebieten und ... weiter lesen

Posted on 17:00 in Agro Fuels, Indonesien, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , ,
Palmöl im Tank: Offener Brief an Wirtschaftsminister Altmaier

Palmöl im Tank: Offener Brief an Wirtschaftsminister Altmaier


Berlin, den 08. Juni 2018

Peter Altmaier
Bundeswirtschaftsministerium
Scharnhorststr. 34-37
10115 Berlin
Postanschrift: 11019

Cc:
Frau
Julia Klöckner
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Wilhelmstraße 54
10117 Berlin
Postanschrift: 11055 Berlin

Cc:
Herr
Heiko Maas
Auswärtiges Amt
Werderscher Markt 1
10117 Berlin
Postanschrift: 11013 Berlin

Sehr geehrter Herr Altmaier,

die hier unterzeichnenden Umwelt- und Menschenrechtsverbände bitten Sie, Herrn Altmaier, bei der Energieministerratssitzung am Montag, dem 11.06.2018, als auch bei dem RED II Trilogue am Mittwoch, dem 13.06.2018, die von dem Europäischen Parlament vorgebrachte Entschließung ... weiter lesen

Posted on 22:01 in Agro Fuels, Gemeinsame Offene Briefe, Human Rights, Indonesien, Land & Indigenous Rights, Offene Briefe, Publikationen, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , , , , ,
Anti-Palmöl Ideologie in Europa und norwegischer Fisch aus der EU

Anti-Palmöl Ideologie in Europa und norwegischer Fisch aus der EU


Information und Analyse, 08. Juni 2018

von Alex Flor

Indonesische Regierungsvertreter wären gut beraten die Fakten zu studieren, bevor sie sich auf internationalem Parkett lächerlich machen. 

  • Handelsminister Enggartiasto Lukito drohte bereits im Januar gegenüber dem damaligen italienischen Entwicklungsminister mit einem indonesischen Boykott gegenüber Airbus. Inwieweit dieser Schritt mit den rasant wachsenden privatwirtschaftlichen Billigfluglinien seines Landes abgesprochen war, ist unklar. Vor allem aber ist Italien nicht an Airbus beteiligt; der Schaden für Italien wäre überschaubar, sollten aus Indonesien keine ... weiter lesen

Posted on 04:55 in Agro Fuels, Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Land & Indigenous Rights, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Zement – der heimliche Klimakiller

Zement – der heimliche Klimakiller


ZDF Doku | planet e, 13. Mai 2018

www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-zement—der-heimliche-klimakiller-100.html

Der begehrte Baustoff ist ein heimlicher Klimakiller. Bei der Herstellung entsteht mehr CO2 als durch den gesamten Flugverkehr weltweit.

Der Handel mit Zement ist längst ein internationales Geschäft geworden. Der globale Bauboom hält an, und so wächst vor allem in aufstrebenden Schwellenländern der Hunger nach Beton – und damit nach dem Bindemittel Zement.

Ohne Zement geht nichts: Kein Haus, keine Straße oder Brücke wäre denkbar ohne das Bindemittel aus Kalkstein. Einer der weltweit ... weiter lesen

Posted on 16:45 in Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
HeidelbergCement: Streit über Projekte in Konfliktzonen

HeidelbergCement: Streit über Projekte in Konfliktzonen


Rhein-Neckar-Zeitung, 11. Mai 2018

www.rnz.de/wirtschaft/wirtschaft-regional_artikel,-heidelberg-cement-streit-ueber-projekte-in-konfliktzonen-_arid,357854.html

Vorstands-Chef Scheifele betont auf Hauptversammlung Achtung der Menschenrechte – Proteste vor der Stadthalle

von Daniel Bernock

Heidelberg. Begleitet von den mittlerweile jährlichen Protestaktionen fand am Mittwoch die Hauptversammlung der Heidelberg Cement AG statt. Während vor der Stadthalle Heidelberg rund 20 Aktivisten demonstrierten, stellten sich drinnen Vorstand und Aufsichtsrat den Fragen der Aktionäre – von denen sich viele ebenfalls um die umstrittenen Aktivitäten im Westjordanland, der Westsahara und ... weiter lesen

Posted on 10:01 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,
„Prügel kriegen wir immer“

„Prügel kriegen wir immer“


Mannheimer Morgen, 11. Mai 2018

www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-heidelbergcement-pruegel-kriegen-wir-immer-_arid,1247893.html

HeidelbergCement Konzernchef Bernd Scheifele verteidigt nach Kritik von Aktivisten bei der Hauptversammlung Präsenz in Konfliktregionen

von

Heidelberg. Der lange Winter in Nordamerika und Europa und die geringere Anzahl von Arbeitstagen haben im ersten Quartal 2018 den Umsatz und das Betriebsergebnis von HeidelbergCement gedrückt. In der Branche sind die ersten drei Monate des Jahres wegen des Winterwetters grundsätzlich die schwächsten. Trotzdem schaffte der Zementhersteller einen leichten Quartalsüberschuss, vor ... weiter lesen

Posted on 00:01 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Economy, Labor & Corruption, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , ,

Veranstaltungen heute

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1