Archiv | Disasters

“Die Kuh” – Finissage der Fotoausstellung: Aceh 360°. 18. Dezember 2017

“Die Kuh” – Finissage der Fotoausstellung: Aceh 360°. 18. Dezember 2017


„Die Kuh“ – Finnisage der Ausstellung Aceh 360o

18. Dezember 2017, 18.00 Uhr

Brot für die Welt
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Schattentheater mit Herlambang Bayu Aji und Dorle Ferber

Hauptperson unseres Stücks ist die Kuh Sarah, die sehr zufrieden auf einem Bauernhof lebt. Dort bekommt sie alles, was sie braucht, Wasser, Gras und absolute Sicherheit. Mit Tieren, die außerhalb leben, will sie, eingebildet und hochnäsig wie sie ist, nichts zu tun haben.

Als eine schwere Sturmflut und ein Tsunami über Hof ... weiter lesen

Posted on 16:20 in Aceh, Aktivitäten, Demokratie, Disasters, Elections & Political Parties, Feature, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Rainforest, Regional Conflicts, Sicherheitssektor, Society & Religion, Transitional Justice, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Tanja Hummel hat keine Angst vor dem großen Knall auf Bali

Tanja Hummel hat keine Angst vor dem großen Knall auf Bali


Kurz belichtet, 29. November 2017

von Yvonne Kunz

Gibt man diese Woche das Wort Indonesien in gängige Internetsuchmaschinen ein, so springen einem folgende Meldungen entgegen: »Indonesien – Flughafen auf Bali bleibt geschlossen« oder aber »Mount Agung in Indonesien: Vulkanasche legt Flughafen von Bali lahm« oder, fast noch besser »Noch hat Tanja Hummel auf Bali keine Angst«.

Indonesien schafft es nicht häufig in die deutschen Mainstream-Nachrichten. Es muss schon etwas Außergewöhnliches passieren, damit Fernsehen und Printmedien über Indonesien berichten. Etwa, wenn ... weiter lesen

Posted on 04:01 in "Kurz belichtet", Disasters, Indonesien, Publikationen, Umwelt & Klima
Tags: , , ,
Fotoausstellung: Aceh 360°, Berlin, 5.-18. Dezember 2017

Fotoausstellung: Aceh 360°, Berlin, 5.-18. Dezember 2017


Als der Tsunami die indonesische Provinz Aceh Ende 2004 stark verwüstete und ca. 170.000 Leben kostete, war die Region von internationaler Solidarität, Hilfe und Aufmerksamkeit wie nie zuvor überströmt. Unerwartet ebnete die Katastrophe den Weg zu Friedensverhandlungen, die 2005 den 30 jährigen bewaffneten Konflikt beendeten. Aceh 360 Grad ist ein Porträt Acehs mehr als ein Jahrzehnt nach Konflikt und Tsunami. Sie umfasst Aspekte des alltäglichen Lebens, die Politik, Umwelt, Wirtschaft, Menschenrechte und Demokratie. Sie stellt uns die Frage: was ... weiter lesen

Posted on 16:20 in Aceh, Aktivitäten, Demokratie, Disasters, Elections & Political Parties, Feature, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Rainforest, Regional Conflicts, Sicherheitssektor, Society & Religion, Transitional Justice, Umwelt & Klima
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Oberstes Gericht bestätigt Räumung des Armenviertels Bukit Duri

Oberstes Gericht bestätigt Räumung des Armenviertels Bukit Duri


Watch Indonesia! – Information und Analyse, 08. März 2017

 

von Alex Flor

 

„Unglücklicherweise gibt es Beispiele dafür, dass frühere Gerichtsentscheidungen durch höhere Gerichte gekippt wurden,“ schreibt die Autorin des unten stehenden Beitrags etwas ungelenk bezüglich des erstinstanzlichen Urteils des Verwaltungsgerichts Jakarta vom 5. Januar 2017. Dieses hatte die Räumung des Armenviertels Bukit Duri am Ufer des Flusses Ciliwung für gesetzeswidrig erklärt.

Selbstverständlich ist es in einem Rechtsstaat eher ein Glück als ein Unglück, dass höherinstanzliche Gerichte ein in erster Instanz gefälltes ... weiter lesen

Posted on 00:42 in Demokratie, Disasters, Elections & Political Parties, Human Development, Human Rights, Indonesien, Information und Analyse, Land & Indigenous Rights, Publikationen, Society & Religion, Umwelt & Klima
Islamistisches Terrorregime in Provinz Aceh

Islamistisches Terrorregime in Provinz Aceh


 

Das Erste, FAKT, 09. Dezember 2014

http://www.mdr.de/fakt/fakt_indonesien_aceh_sharia100.html

In der durch den Tsunami vor zehn Jahren weltweit bekannt gewordenen indonesischen Provinz Aceh hat sich in den vergangenen Jahren ein immer radikaleres islamistisch-fundamentalistisches Regime etabliert – weitgehend unbeachtet von der Weltöffentlichkeit.

Nach Recherchen des ARD-Magazins FAKT geht die dort aktive Sharia-Polizei immer brutaler gegen Menschen vor, die gegen das islamische Recht verstoßen haben sollen. So sind Auspeitschungen etwa von Homosexuellen mit bis zu 100 Peitschenhieben an der Tagesordnung. Ray Rusli stammt aus der ... weiter lesen

Posted on 02:13 in Aceh, Disasters, Gerechtigkeit &Justiz, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Regional Conflicts, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
Wieder aufgebaut und alleingelassen

Wieder aufgebaut und alleingelassen


Welt-Sichten, 4/2014

http://www.welt-sichten.org/artikel/21507/wieder-aufgebaut-und-alleingelassen?page=all 

Zehn Jahre nach dem Tsunami kehrt im indonesischen Aceh kein Frieden ein

Auf den ersten Blick ist vieles besser geworden in der Region. Die örtliche Zivilgesellschaft ist aber weiter schwach und könnte Unterstützung gut gebrauchen. Doch die internationalen Helfer sind längst weg.

 von Basilisa Dengen

Chaideer Mahyuddin war stolz, als er im vergangenen Jahr die Hand des Ministers schütteln durfte. Bereits zum dritten Mal hatte er den indonesischen Pressefotowettbewerb gewonnen. Für eine Aufnahme vom Erdbeben in ... weiter lesen

Posted on 05:01 in Aceh, Demokratie, Disasters, Human Development, Human Rights, Indonesien, Publikationen, Regional Conflicts, Society & Religion, Transitional Justice, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Flammenmeer im Regenwald

Flammenmeer im Regenwald


taz, 31. März 2012

Brände nach Kahlschlag in Indonesien

 

In der Provinz Aceh erhielt ein Palmölunternehmen Nutzungsrechte für den geschützten Nationalpark. Der Gouverneur der Provinz muss sich nun vor Gericht verantworten

 

von Anett Keller

 

  JAKARTA taz | „Es sind die schlimmsten Waldbrände, seit wir im Jahr 2000 begonnen haben, Satellitenbilder auszuwerten“, sagt Graham Usher von der Schweizer Umweltstiftung PanEco, die auf der indonesischen Insel Sumatra Orang-Utans schützt. Seit mehr als einer Woche fressen sich ... weiter lesen

Posted on 18:19 in Demokratie, Disasters, Economy, Labor & Corruption, Indonesien, Judiciary & Administration, Publikationen, Rainforest, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , ,
Verdacht – Millionen-Betrug mit deutschen Tsunami-Spenden

Verdacht – Millionen-Betrug mit deutschen Tsunami-Spenden


NDR-Fernsehen, Menschen und Schlagzeilen, 05. Mai 2010

Ein Tsunami im Dezember 2004 brachte mehr als 200.000 Menschen in Südostasien den Tod, Millionen wurden obdachlos. Das Maß der Zerstörung erschütterte die Welt und sorgte für grenzenlose Hilfsbereitschaft. Auch in Deutschland. Innerhalb des ersten Jahres nach der Katastrophe spendeten die Deutschen mehr als 670 Millionen Euro. Das meiste Geld kam renommierten Organisationen zu Gute, doch auch kleinere Hilfsaktionen erhielten finanzielle Mittel. Auch der ehemaligen Hamburger Hartz-IV-Empfängers Jürgen Klaus B., der sich den ... weiter lesen

Posted on 12:39 in Disasters, Indonesien, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , ,
Tausende Tote auf Sumatra befürchtet

Tausende Tote auf Sumatra befürchtet


Süddeutsche Zeitung, 01. Oktober 2009

Indonesien: Verheerendes Erdbeben

Bilder des Grauens im Paradies: Auf der indonesischen Insel Sumatra sind nach einem schweren Erdbeben mindestens 75 Menschen ums Leben gekommen. Tausende Opfer werden unter den Trümmern vermutet. Rettungskräfte sind verzweifelt: “Wir brauchen dringend Hilfe.”

Sumatra, Erdbeben, Reuters

Es sind Bilder des Grauens. Eingestürzte Gebäude, bergeweise Schutt, das Bein eines Menschen ragt unter den Trümmern hervor. Die indonesische Zeitung Jakarta Globe zeigt am Mittwochabend Fotoaufnahmen, die erahnen lassen, welcher Horror ... weiter lesen

Posted on 17:57 in Disasters, Indonesien, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , ,
Technik allein schützt nicht vor Tsunamis

Technik allein schützt nicht vor Tsunamis


20. Juli 2007

von Alex Flor

Der angehängte Beitrag aus dem Handelsblatt nennt eine Fülle von Problemen, die noch zu bewältigen sind, bevor ein Tsunami-Frühwarnsystem zuverlässig funktionieren kann. Es handelt sich hierbei um solche Probleme, die Wissenschaftler und Techniker gerne als „Herausforderung“ verstehen. Wenig bis keine Beachtung fanden in den deutschen Medien bislang technische Pannen und soziale Probleme, die in Zusammenhang mit dem Frühwarnsystem gesehen werden müssen. Vielleicht würde ja das Image Schaden nehmen, wenn Probleme bekannt werden, für die ... weiter lesen

Posted on 09:27 in "Kurz belichtet", Disasters, Indonesien, Publikationen, Umwelt & Klima
Tags: , , ,

Aktion!

Veranstaltungen heute

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1