Archiv | Kampagne

„Dafür sorgen, dass etwas wächst“

„Dafür sorgen, dass etwas wächst“


Graswurzelrevolution, Sommer 2017/420

http://www.graswurzel.net/420/gunarti.php

Anett Keller und Yvonne Kunz im Gespräch mit der javanischen Umweltaktivistin Gunarti

Vom 24. April bis zum 12. Mai 2017 fand eine Roadshow durch zehn deutsche Städte statt, bei der der indonesische Dokumentarfilm „Samin vs Semen“ (Regie: Dandhy Dwi Laksono) gezeigt wurde (1). Der Film informiert über Pläne, ein Karstgebiet in Zentraljava (Indonesien) auszubeuten und für Zementproduktion zu verarbeiten. Neben indonesischen Firmen will dort ein Tochterunternehmen des baden-württembergischen Konzerns HeidelbergCement eine Zementfabrik bauen. ... weiter lesen

Posted on 21:44 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Society & Religion, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Protest gegen deutsche Zementherstellung in Indonesien

Protest gegen deutsche Zementherstellung in Indonesien


WDR 5 Leonardo – Wissenschaft und mehr, 17. Mai 2017

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-leonardo/index.html

  hören Sie die Sendung hier  (mp3, 7,6 MB)

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
Komentar Basilisa Dengen tentang Aksi Pasung Semen di Jerman

Komentar Basilisa Dengen tentang Aksi Pasung Semen di Jerman


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

 

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
Fehde in Fernost

Fehde in Fernost


DER SPIEGEL 20/2017, 12. Mai 2017

 von Nils Klawitter

Umwelt: Die Zementherstellung ist ein schmutziges Geschäft. HeidelbergCement produziert deshalb gern dort, wo kaum Protest zu erwarten ist.

Als die Vorstandsriege des Baustoffkonzerns HeidelbergCement am vergangenen Mittwoch Jahreszahlen und Gewinnprognosen durchgeleiert hatte, meldete sich auf der Hauptversammlung eine schmale Frau zu Wort. Sie sei Landarbeiterin am Fuße des Kendeng-Gebirges auf Zentraljava in Indonesien, sagte sie, ihr Name sei Gunarti.

Sie sprach nicht von Sondereffekten oder Synergiezielen, sondern erzählte von Höhlen und Wasserquellen ... weiter lesen

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
Demonstranten bei der Hauptversammlung in Heidelberg (plus Fotogalerie)

Demonstranten bei der Hauptversammlung in Heidelberg (plus Fotogalerie)


Rhein-Neckar-Zeitung, 11. Mai 2017

www.rnz.de/wirtschaft/wirtschaft-regional_artikel,-Wirtschaft-Regional-HeidelbergCement-Demonstranten-bei-der-Hauptversammlung-in-Heidelberg-plus-Foto-_arid,274572.html

Demonstration gegen geplantes Zementwerk im indonesischen Kendeng-Gebirge – Aufsichtsratsvorsitzender Fritz-Jürgen Heckmann: “Wir wissen, dass wir in die Natur eingreifen und wir machen das mit Augenmaß”

Von Thomas Veigel

Heidelberg. Einzementierte Füße, eine singende Bauersfrau aus Indonesien und Vorwürfe wegen illegaler Baustoff-Lieferungen an Siedlungsprojekte im Westjordanland unterbrachen am Mittwoch die übliche Hauptversammlungs-Routine bei HeidelbergCement. Die Mehrheitsbeteiligung Indocement plant seit sieben Jahren eine Zementfabrik im Karstgebirge Kendeng auf Java. Dort gibt ... weiter lesen

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
“Öffnen Sie Ihre Herzen”

“Öffnen Sie Ihre Herzen”


Mannheimer Morgen, 11. Mai 2017

www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-heidelbergcement-Oeffnen-sie-ihre-herzen-_arid,1045705.html

HeidelbergCement: Indonesische Aktivistin spricht vor Aktionären und fordert zum Widerstand gegen geplantes Werk in ihrer Heimat auf

Von Bettina Eschbacher

Heidelberg. “Raus aus Kendeng – HeidelbergCement” ruft eine Gruppe Demonstranten vor der Heidelberger Kongresshalle. Auf ihren Bannern steht “Mensch & Natur vor Profitgier” oder “HDCement zerstört Lebensgrundlagen”. Die meisten Aktionäre auf dem Weg zur gestrigen Hauptversammlung von HeidelbergCement schauen nur kurz auf die bunte, laute Gruppe. Er wisse gar nicht, um was ... weiter lesen

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
Aksi menyemen kaki di Jerman untuk petani Kendeng

Aksi menyemen kaki di Jerman untuk petani Kendeng


Leider ist dieser Eintrag nicht in deutscher Sprache verfügbar
Indonesische Version

Posted on 00:05 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , , ,
Demonstration vor Stadthalle gegen HeidelbergCement

Demonstration vor Stadthalle gegen HeidelbergCement


Radio Regenbogen, 10. Mai 2017

http://www.regenbogen.de/nachrichten/regional/rhein-neckar/20170510/fuesse-zement-heidelberger-zeigen-widerstand

Bei der Hauptversammlung von HeidelbergCement kam es am Mittwochvormittag zu einer Demonstration

 von Martin Pischelsrieder

Mehr als 20 Menschen hatten vor der Stadthalle in Heidelberg ihre Füße in Behältern mit Zement einbetoniert und so ein Zeichen des Protests gesetzt. Grund für die Demo: HeidelbergCement plant in Indonesien ein neues Zementwerk. Das Unternehmen will hier Teile des Kendeng-Gebirges in Zentraljava abbauen, um Rohstoffe für die Zementherstellung zu gewinnen.

Das Vorhaben stößt aus Umweltschutzgründen auf ... weiter lesen

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , ,
Frau Gunartis Kampf gegen Zement

Frau Gunartis Kampf gegen Zement


www.n-tv.de/wirtschaft/Widerstand-gegen-HeidelbergCement-Indonesische-Baeuerin-protestiert-auf-Aktionaerstreffen-article19822493.html

“Ein Haus aus Bambus reicht!”

Von Diana Dittmer

Zementkonzerne wittern in Indonesien das große Geschäft. Auch HeidelbergCement mischt mit und bedroht damit die Existenzgrundlage von Kleinbauern. Eine von ihnen verfolgt den Dax-Konzern bis zur Hauptversammlung nach Deutschland.

Wenn die Bäuerin Gunarti aus Indonesien ihren Kindern das Essen bereitet, fürchtet sie um den Boden auf dem sie lebt und der sie ernährt. Die 42-jährige Mutter von drei Kindern lebt in einem ... weiter lesen

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
Beton-Protest gegen den Zementkonzern

Beton-Protest gegen den Zementkonzern


Handelsblatt, 10. Mai 2017

www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/heidelberg-cement-beton-protest-gegen-den-zementkonzern/19782316.html

von Martin-W. Buchenau

Trotz enttäuschender Zahlen gibt es bei der Hauptversammlung von Heidelberg Cement kaum Kritik von den Aktionären. Für Aufregung sorgt aber ein Protest mit einbetonierten Füßen – und ein indonesisches Zwischenspiel.

Heidelberg Hauptversammlungen beim Dax-Konzern Heidelberg Cement sind in der Regel eher ruhigere Angelegenheiten, zumal sich der Konzern in den vergangenen Jahren stabilisiert hat und seine Aktionäre mit deutlich steigenden Ausschüttungen verwöhnt. Für 2016 stieg die Dividende um 23 Prozent auf 1,60 ... weiter lesen

Posted on 18:27 in Aktivitäten, Besuchsprogramme, Human Rights, Indonesien, Kampagne, Land & Indigenous Rights, Mining, Publikationen, Umwelt & Klima, Watch Indonesia! in the Media
Tags: , , , , , , ,
123

Aktion!

Veranstaltungen heute

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1