Presseerklaerung

Europas Energieprobleme nicht auf Kosten anderer lösen!

11. Dezember 2006

Watch Indonesia! appelliert gegenüber EU-Parlamentariern für einen Verzicht auf Biodiesel aus indonesischem Palmöl

land clearing in border_Feri

Land Clearing

Foto: Feri Irawan

Für Millionen von Menschen in Indonesien bedeutet die weitere Vernichtung von Regenwald für die Anlage von gigantischen Plantagen den Verlust der Existenzgrundlage, Verarmung und Hunger. Gewaltsame Methoden wie Vertreibungen und Körperverletzungen sind häufig; allein aus Kalimantan, dem indonesischen Teil der Insel Borneo, haben indonesische Menschenrechtsgruppen in den letzten fünf Jahren mehr als 500 Fälle von Gewalt und Folter dokumentiert.. Watch Indonesia! appelliert daher an die Abgeordneten mit den Worten der Betroffenen in Indonesien: „Löst eure Energieprobleme nicht auf unsere Kosten!“

Der Anteil an Biodiesel im Dieselkraftstoff soll mit der EU-Biodiesel-Richtlinie auf 5,75% gesteigert werden. Dies bedeutet eine vergleichsweise minimale Verschiebung im Spektrum unseres Energiekonsums. Wenn dann in wenigen Jahren andere Technologien das Palmöl als Biokraftstoff verdrängt haben werden, wird es jedoch keinen Regenwald mehr geben. Auf nachhaltige Produktion zu hoffen und dafür ein akzeptables Zertifizierungsmodell zu entwickeln, wie oft vorgeschlagen wird, verkennt die Realitäten: In einem System, dem Korruption und Rechtsunsicherheit immanent sind, fehlen dafür die Voraussetzungen; und angesichts des rasanten Kahlschlages fehlt dafür ferner die Zeit.

Ein möglicher Nutzen von Biodiesel aus indonesischem Palmöl steht in keinem Verhältnis zu den Folgenkosten für Mensch und Natur in Indonesien. Bezieht man klima- und zeitrelevante Faktoren der Biodieselproduktion in die Kalkulation ein, macht Biodiesel ökologisch keinen Sinn. Bedenkt man ferner die Menschenrechtsverletzungen und den Verlust an Biodiversität, kann die Antwort nur ein klares NEIN zu Biodiesel aus Indonesien sein.

Watch Indonesia! appelliert daher an die EU-Abgeordneten, sich dafür stark zu machen, dass die EU-Biodiesel-Richtlinie klar und eindeutig auf Energieträger aus tropischen Pflanzen verzichtet.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.
Watch Indonesia!
030-69817938
watchindonesia@watchindonesia.org
klute@watchindonesia.org

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , , , ,


Share
UA-74856012-1