Demonstration vor Stadthalle gegen HeidelbergCement

Radio Regenbogen, 10. Mai 2017

http://www.regenbogen.de/nachrichten/regional/rhein-neckar/20170510/fuesse-zement-heidelberger-zeigen-widerstand

Bei der Hauptversammlung von HeidelbergCement kam es am Mittwochvormittag zu einer Demonstration

 von Martin Pischelsrieder

RadioRegenbogen.logoMehr als 20 Menschen hatten vor der Stadthalle in Heidelberg ihre Füße in Behältern mit Zement einbetoniert und so ein Zeichen des Protests gesetzt. Grund für die Demo: HeidelbergCement plant in Indonesien ein neues Zementwerk. Das Unternehmen will hier Teile des Kendeng-Gebirges in Zentraljava abbauen, um Rohstoffe für die Zementherstellung zu gewinnen.

Das Vorhaben stößt aus Umweltschutzgründen auf große Kritik. Die Bewohner der Region sorgen sich vor allem darum, dass der Wasserkreislauf durch das Zementwerk möglicherweise gestört wird und Quellen versiegen. Den Menschen auf Java würde dann die Lebensgrundlage entzogen werden.

Betroffen von der Situation ist auch Gunarti, eine Bäuerin aus Indonesien. Sie wurde von der NGO Watch Indonesia! nach Deutschland eingeladen und hat heute auf der Hauptversammlung von HeidelbergCement eine Protestrede gehalten.

HeidelbergCement weist die bisherigen Vorwürfe in einer online veröffentlichten Stellungnahme zurück.

Print Friendly

Tags: , , , , , ,


FacebookWhatsAppTwitterGoogle+EmailShare

Schreiben Sie einen Kommentar

 

Aktion!


Regenwald statt Palmöl



Petitionen zu Palmöl


Politische Verhaftungen in Westpapua beenden!



Petition und Postkartenaktion

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1