Berlin: ‘Sisters in Danger’ Livekonzert & Diskussion mit der indonesischen Pop-Rock-Band SIMPONI

Livekonzert der indonesischen Pop-Rock-Band SIMPONI
am 15. Juni 2016, 19 Uhr
Café Engels, Herrfurthstr. 21, 12049 Berlin

Simponi-3

Livekonzert der indonesischen Pop-Rock-Band SIMPONI

Zuvor Diskussion mit den Band-Mitgliedern von SIMPONI und der indonesischen Frauenrechtsaktivistin Linda Panisales.

SIMPONI ist eine indonesische Pop-Rock-Band mit mehreren internationalen Auszeichnungen. Mit ihrer Musik beschreibt sie aktuelle Probleme in Indonesien: Korruption, Umweltzerstörung und Gewalt an Frauen. Sie führt Kampagnen in ganz Indonesien durch und zielt dabei vor allem auf die indonesische Jugend. Ihre Arbeit bekommt sehr gute Resonanz in Indonesien, insbesondere von indonesischen NGOs, deren Arbeitsthemen von der Band behandelt werden.

Mit dem Arbeitstitel ‘Sisters in Danger’ macht SIMPONI im Rahmen ihrer Europa-Tournee auf das Thema Gewalt an Frauen in Indonesien aufmerksam.

Linda Panisales ist eine Aktivistin, die sich für Gendergerechtigkeit einsetzt. Sie teilt ihre langjährige Erfahrung in Indonesien mit uns.

Aktuelle Meldungen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/events/243939745976149/

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!

* Ein weiteres Livekonzert von SIMPONI findet statt am 16.6.2016 um 19 Uhr in der Nachtigall-Bar, Knaackstr. 43, 10435 Berlin. 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , ,


Share

Schreiben Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.

UA-74856012-1