„Die Freiheit, für die wir kämpfen…“

Misereor aktuell, Nr. 2/2012, Juni 2012

http://www.misereor.de/fileadmin/redaktion/MISEREOR_aktuell_2_2012.pdf

Lesetipp:

CorinnaBroeckmannCorinna Broeckmann, MISEREOR-Länderreferentin für Osttimor, Thailand, Myanmar und Papua Neuguinea, liest: 

Henri Myrttinen / Monika Schlicher / Maria Tschanz (Hrsg.)

„Die Freiheit, für die wir kämpfen…“

Misereor_logoWie geht es den Menschen in Osttimor zehn Jahre nach der Unabhängigkeit? Wie entwickelt sich die Demokratie in einem Land, das bisher nur Fremdherrschaft kannte? Wie können die Gräueltaten der jüngsten Geschichte aufgearbeitet werden? Diesen und mehr Fragen geht das neue „politische Lesebuch“ der Organisation Watch Indonesia! nach. Neben politischen und sozialen Analysen kommen ausführlich Osttimoresinnen und Osttimoresen selbst zu Wort und schildern ihre Erfahrungen während und nach der indonesischen Besatzungszeit, ihre Ängste und ihre Hoffnungen für die Zukunft. Eindrucksvolle ganzseitige Schwarzweißfotos runden die Publikation ab.

„Die Freiheit, für die wir kämpfen…“ ist ein Buch, das informiert und anrührt. Es gibt tiefe und facettenreiche Einblicke in ein weitgehend vergessenes Land. Eine Lektüre, die sich lohnt!
 

regiospectra Verlag, Berlin 2011, 190 Seiten, Taschenbuch, 19,90 Euro.

zu beziehen bei Watch Indonesia!

Print Friendly

Tags: , , , , , , ,


FacebookWhatsAppTwitterGoogle+EmailShare

Aktion!

Kommende Veranstaltungen

Folgen Sie uns



UA-74856012-1